Allgemein

Beiratssitzung vom 08.10.2014

Die Sit­zung fand zusam­men mit den Bei­rä­ten Fin­dorff und Wal­le statt und ging um das Votum zum Bäder­kon­zept. Es gab dabei eine im Vor­feld erar­bei­te­te Beschluss­vor­la­ge, die im Punkt 1 mit dem Wort­zu­satz der­zeit nicht zustim­mungs­fä­hig beschlos­sen wur­de. Ange­fügt wur­de auf Vor­schlag von DIE LINKE Wal­le auch der Zusatz, das die Bür­ger­schaft noch in die­ser… Wei­ter­le­sen »

Ergebnisse Bürgerschaftswahl

In Grö­pe­lin­gen konn­ten wir unse­ren Stim­men­an­teil von 8,99 % im Jahr 2007 um 58 % auf 14,2 % stei­gern und ran­gie­ren damit erst­mals vor der CDU. Der in den letz­ten Jah­ren zu beob­ach­ten­de Unter­schied zwi­schen einem höhe­rem Wahl­er­geb­nis auf Bei­rats­ebe­ne und einem nied­ri­ge­ren Ergeb­nis auf Bür­ger­schafts­ebe­ne konn­te somit fast aus­ge­gli­chen wer­den. Abso­lut ist der Stim­men­an­teil… Wei­ter­le­sen »

Ergebnisse Beiratswahl 2011

Das vor­läu­fi­ge Ergeb­nis der Bei­rats­wahl 2011 ist ver­öf­fent­licht wor­den. Über die Jah­re sieht die Ent­wick­lung damit wie folgt aus: Wahl­be­tei­li­gung, pro­zen­tua­ler Stim­men­an­teil Bünd­nis 90 / DIE GRÜNEN, abso­lu­te Stim­men­an­zahl, Anzahl Bei­rats­mit­glie­der 1991: 67,5 %, 11,4 %, 1.977 Stim­men, 2 Sit­ze von 19 1995: 62,4 %, 9,6 %, 1.463 Stim­men, 2 Sit­ze von 19 1999: 51,5… Wei­ter­le­sen »

Informationsflyer in Verteilung

Die­se Woche wird unse­re Bei­rats­in­for­ma­ti­on via Post ver­teilt. 2003 haben wir ca. 5.500 Fly­er via Zei­tung ver­teilt — was von der Ver­teil­organ­si­sa­ti­on her nicht opti­mal gelau­fen ist. 2007 haben wir die­se Anzahl selbst im Stadt­teil ver­teilt — was in die­sem Jahr zeit­lich nicht mög­lich war. 2011 haben wir uns für die Vari­an­te “An alle Haus­hal­te… Wei­ter­le­sen »

Informationsstände zur Beirats- und Bürgerschaftswahl 2011

Unse­re klei­ne Stadt­teil­grup­pe bie­tet fol­gen­de Ter­mi­ne an, um vor Ort mit uns ins Gespräch zu kom­men: Sams­tag, 30.04.2011, Ohlen­hof­platz, 10 — 13 Uhr. Rück­schau: Es war an die­sem Tag nicht viel los auf dem Ohlen­hof­platz. Wie fast immer erga­ben sich trotz­dem eini­ge inter­es­san­te Kon­tak­te zu inter­es­sier­ten Bür­gern. Wir ver­teil­ten Luft­bal­lons und ande­re “Give-aways” (an Kin­der)… Wei­ter­le­sen »

Unser Informationsprospekt zur Beiratswahl

Wie zu jeder Wahl haben wir auch die­ses Jahr einen soge­nann­ten “Fly­er” ent­wi­ckelt. Er ent­hält zunächst qua­si als” Tätig­keits­nach­weis” das, was wir als Bei­rats­frak­ti­on in den ver­gan­ge­nen Jah­ren als unse­re wesent­li­chen Erfol­ge anrech­nen kön­nen. Und geht dann über zu eini­gen The­men, die wir in der nächs­ten Legis­la­tur­pe­ri­ode ange­hen wol­len — wenn Sie uns Ihre Stim­men… Wei­ter­le­sen »

NPD-Kundgebung in Bremen

Eine zusam­men­fas­sen­de Nach­richt von Radio Bre­men zum heu­ti­gen Gesche­hen in Grö­pe­lin­gen: Viel Poli­zei für weni­ge Rechts­ex­tre­me Ein Groß­auf­ge­bot der Poli­zei hat in Bre­­men-Grö­­pe­­lin­­gen eine Kund­ge­bung von Anhän­gern der rechts­ex­tre­men NPD geschützt. Zwei Was­ser­wer­fer, Poli­zei­hun­de und meh­re­re hun­dert Beam­te waren im Ein­satz, um die Ver­samm­lung von rund 15 NPD-Anhän­­gern zu sichern. Rund 200 Men­schen demons­trier­ten gegen… Wei­ter­le­sen »

Listenplatz 4 für die Wahl zum Stadtteilbeirat Gröpelingen am 22.05.2011:

Hans­pe­ter Hal­le, selbst­stän­di­ger Diplom-Infor­­ma­­ti­­ker, kan­di­diert auf Platz 4. Der 52-jäh­­ri­­ge ist Vater von 3 Kin­dern, davon 2 Pfle­ge­kin­der. Sei­ne beson­de­ren Inter­es­sen lie­gen im Bereich der Bau‑, Ver­­­kehrs- und Umwelt­po­li­tik. Wohn­haft ist er in Bre­men seit 2 Jah­ren und war zuvor bereits in Nor­d­rhein-Wes­t­­fa­­len für die Grü­nen aktiv. Aus die­ser Zeit kann er den wert­vol­len Außen­blick… Wei­ter­le­sen »

Listenplatz 2 für die Wahl zum Stadtteilbeirat Gröpelingen am 22.05.2011:

Auf Platz 2 folgt der eben­falls aktu­ell im Bei­rat ver­tre­te­ne Die­ter Stein­feld. Der 45-jäh­­ri­­ge Betriebs­wirt hat das The­ma „ver­wahr­los­te Immo­bi­li­en“ in einen stadt­wei­ten Focus gerückt. Anlie­gen für die kom­men­de Wahl­pe­ri­ode sind ihm z.B. ein Woh­nungs­pfle­ge­ge­setz und bes­se­re Ein- und Aus­stiegs­mög­lich­kei­ten an den Bus­hal­te­stel­len. Die­ter Stein­feld Mit­glied im Stadt­teil­bei­rat Ver­tre­ten im Aus­schuss “Bau, Ver­kehr, Häfen, Wirt­schaft… Wei­ter­le­sen »