Aktuelles

Ist das zu “verrückt” gedacht?

Der Weser-Kurier berich­tet über die neu­es­ten Pend­ler­zah­len in Bre­men: https://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-wirtschaft_artikel,-immer-mehr-bremer-und-niedersachsen-pendeln-zum-arbeitsplatz-_arid,1885518.html Die gröss­te Pend­ler­grup­pe kommt dem­nach aus dem Land­kreis Oster­holz. Es gibt die Stra­ßen­bahn­ver­län­ge­rung der Linie 4 nach Lili­en­thal. Es ist die Ver­län­ge­rung der Linie 8 nach Stuhr/Weyhe geplant. Also war­um nicht mal dar­über nach­den­ken, wie der Land­kreis Oster­holz an Bre­men ange­bun­den ist und ob vllt.… Wei­ter­le­sen »

Jahresendspurt 2019

und der hat es in der Grö­pe­lin­ger Bei­rats­po­li­tik wahr­lich in sich wie sel­ten zuvor. Am 4.12. gab es eine Bil­dungs­aus­schuß­sit­zung, in der dar­über bera­ten wur­de, wie Bei­rat und Bil­dungs­res­sort zukünf­tig mit­ein­an­der umge­ben soll­ten. In die­ser Woche gibt es den ers­ten von 2 Work­shops zur evtl. Fort­set­zung des Inte­grier­ten Ent­wick­lungs­kon­zep­tes Grö­pe­lin­gen über das Jahr 2020 hin­aus.… Wei­ter­le­sen »

Brebau Sanierungen Greifswalder Platz

Die Bre­bau ist bei ihren sys­te­ma­ti­schen Kom­plett­sa­nie­run­gen von Rich­tung Schwar­zer Weg zum Hal­mer­weg am Greifs­wal­der Platz ange­kom­men und hat das ers­te Gebäu­de saniert. Der Unter­schied ist auch hier wie­der enorm wenn es sich vor Ort anschaut. Im nächs­ten Jahr gibt es auch einen Umbau des dor­ti­gen Spiel­plat­zes.

2 kleine Sachen in 12/2019

Wir hat­ten hier zuvor dar­über berich­tet, das wir die Stadt­rei­ni­gung bzgl. Alt­glas­be­häl­ter kon­tak­tiert hat­ten. Wir kön­nen mit­tei­len, das im Lin­den­hof­vier­tel jetzt tat­säch­lich 2 Alt­glas­be­häl­ter beim Pier 2 ste­hen: Im Orts­teil Grö­pe­lin­gen wird über­prüft, ob bei der Bezirks­sport­an­la­ge der Brom­ber­ger­stra­ße Höhe Mari­en­wer­der­stra­ße abge­bau­ten Behäl­ter neu auf­ge­stellt wer­den könn­ten. Ansons­ten ist die Stadt­rei­ni­gung offen für neue Plat­zie­rungs­vor­schlä­ge… Wei­ter­le­sen »

Gröpelingen begehrt wie nie?

Eine Nach­richt ver­wun­dert denn doch: Eine Fir­ma namens Ost­ra GmbH hat 24 Woh­nun­gen in Grö­pe­lin­gen gekauft. Soweit so gut oder auch schlecht. Zu Grö­pe­lin­gen schrei­ben Sie: Intak­te Infra­struk­tur und ein Stadt­teil im Auf­wind Beim aktu­el­len Objekt inves­tie­ren die Immo­bi­li­en­ex­per­ten in eine intak­te Infra­struk­tur: Alle Woh­nun­gen sind bereits ver­mie­tet. Und auch der Stadt­teil Grö­pe­lin­gen befin­det sich… Wei­ter­le­sen »

Lärmemission am 11.11.2019

bis 3 Uhr nachts im Bereich Lin­den­hof­vier­tel. Wer? War­um? — Man steht wie­der vor einem Rät­sel, denn der ers­te Ver­ur­sa­cher TSR Recy­cling war es nicht. Was gibt es denn sonst noch? — Hmmm … ??? Uns ist ein Bau­stoff­la­ger mit gro­ßen Stei­nen im Bereich des Hafen F auf­ge­fal­len. Die könn­ten vllt. ver­la­den wor­den sein? —… Wei­ter­le­sen »

KiTa Situation in Stadtteil Gröpelingen

Es kam in den letz­ten Wochen zu etwas Irri­ta­tio­nen zur Situa­ti­on der Mobil­­bau-KiTa Am Pul­ver­berg. Dabei wur­de bereits Ende 2018 mit­ge­teilt, das die Ver­län­ge­rung der Stand­ort­ge­neh­mi­gung in Bear­bei­tung ist. Das dau­ert halt. Jetzt gab es die Mit­tei­lung, das die Bau­ge­neh­mi­gung bis zum 28.08.2022 und die Betriebs­ge­neh­mi­gung bis zum 31.07.2022 ver­län­gert wur­de. Damit kann der Betrei­ber… Wei­ter­le­sen »