Berichte von den Beirats- und Ausschusssitzungen

Beiratssitzung vom 29.3.2017

Erin­nert und inne­ge­hal­ten wur­de an die jüngs­ten Todes­fäl­le im Stadt­teil: Wilf­red Rode — Vor­sit­zen­der des Platt­deut­schen Ver­eins — im Janu­ar und Gün­ter Rei­chert — Vor­sit­zen­der der Grö­pe­lin­ger Geschichts­werk­statt — im März. Bei­de Ver­ei­ni­gun­gen trifft die­ser jewei­li­ge Ver­lust wohl schwer. Durch den migran­ti­schen Wan­del im Stadt­teil ist es ver­ständ­lich, das es dem platt­deut­schen Ver­ein an Nach­wuchs… Wei­ter­le­sen »

Beiratssitzung vom 25.01.2017

Krank­heits­be­dingt etwas ver­spä­tet der Bericht. Anwe­send waren ca. 80 Gäs­te — über­wie­gend wohl aus dem Leh­rer­be­reich. Es wur­de die hier schon beschrie­be­nen Plä­ne für den neu­en Grund­schul­stand­ort Humann­stra­ße vor­ge­stellt. Ange­peilt sind 3 Klas­sen à 22 Schü­ler — in Bre­men liegt der Schnitt bei 24 Schü­lern je Grund­schul­klas­se — durch die Sozi­al­in­di­ka­to­ren in Grö­pe­lin­gen bei 22.… Wei­ter­le­sen »

Bauausschuss vom 18.01.2017

Es wur­den in die­ser Sit­zung im nicht-öffen­t­­li­chen Teil eine Rei­he von Bau­an­trä­gen dis­ku­tiert und ggf. auch ent­schie­den. Ansons­ten wur­de mit­ge­teilt, das die Stra­ßen­sper­rung der Lin­den­hof­stra­ße Höhe Grö­pe­lin­ger Heer­stra­ße wet­ter­be­dingt und auch vom Repa­ra­tur­um­fang (min­des­tens) in den Febru­ar hin­ein­geht. Es scheint so zu sein, das durch feh­ler­haf­te Was­ser­ab­läu­fe und Erd­durch­wüh­lun­gen von Nage­tie­ren unter­halb des Pflas­ters Hohl­räu­me… Wei­ter­le­sen »

Ausschuß “Arbeit …” vom 15.12.2016

In den ver­gan­ge­nen Jah­ren hat­te der Bei­rat mit dem Job­cen­ter West die Arbeits­lo­sen­zah­len des Stadt­teils erör­tert. Das hat einen guten Über­blick über die Lage gebracht. Aber es blieb die Fra­ge, was die Bei­rats­mit­glie­der kon­kret tun könn­ten, um die Lang­zeit­ar­beits­lo­sig­keit zu ver­rin­gern. In einem schon mit hoher Sach­kennt­nis geführ­ten Gespräch mit Fach­leu­ten der Arbeit­neh­mer­kam­mer erhoff­ten wir… Wei­ter­le­sen »

Beiratssitzung vom 08.12.2016 in der Alwin Lonke Schule in Burglesum

gemein­sam mit dem Bei­rat Burg­les­um von 19 bis ca. 22 Uhr mit ca. 100 Gäs­ten. The­men war der Sport­ver­ein SVGO und die zukünf­ti­ge Pla­nun­gen für die Müll­de­po­nie­rung. Auf der Sit­zung konn­te man den Rede­bei­trä­gen des Lei­ters des Sport­am­tes, dem 1. Vor­sit­zen­dem des SVGO und aus eini­gen Bei­trä­gen aus dem Publi­kum ent­neh­men, das es offen­bar unter­schied­li­che… Wei­ter­le­sen »

Bericht von der Beiratssitzung am 23.11.2016 – Teil 2 KiTa Ausbauplanung

Im wei­te­ren Ver­lauf ging es um die Aus­bau­pla­nung bei den Kin­der­ta­ge­stät­ten bis zum Kin­der­gar­ten­jahr 2019/2020. Man kann die Daten des Ein­woh­ner­mel­de­am­tes neh­men — das ist dann ja aber nur der Ist-Zustand und man weiss ledig­lich, das z.B. ein heu­te ein­jäh­ri­ges Kind abseh­bar in das KiTa-Alter kommt. Dane­ben gibt es die Daten des Sta­tis­ti­schen Lan­des­am­tes, die… Wei­ter­le­sen »

Bericht von der Beiratssitzung am 23.11.2016 — Teil 1

Es war mit 3,5 Stun­den eine rela­tiv lan­ge Bei­rats­sit­zung mit am Anfang ca. 60 Gäs­ten. Aus der Bevöl­ke­rung gab es eine Bür­ger­an­fra­ge zum Ver­kauf der Getrei­de­ver­kehrs­an­la­ge, die in den Bau­aus­schuss ver­wie­sen wur­de. Dann frag­ten die Anwoh­ner der Lüb­ben­stra­ße (und umzu?), wie es denn mit dem Über­gangs­wohn­heim Grö­pe­lin­ger Heer­stra­ße 9 — 13 aus­sieht, das — noch mit… Wei­ter­le­sen »

Beiratssitzung vom 07.09.2016

Am Tag zuvor berei­te­ten wir uns in einem öffent­li­chen Tref­fen der Stadt­teil­grup­pe auf die Sit­zung vor und bespra­chen auch wei­te­re The­men wie unser Gespräch mit der Vono­via zur Rei­her­sied­lung, Aus­sa­gen zur Werft­in­sel, den aktu­el­len Stand beim Ohlen­hof-Car­­ree, Ent­wick­lun­gen bei den IEK-Pro­­­je­k­­ten, den Ver­kauf der Getrei­de­ver­kehrs­an­la­ge, das The­ma Müll­de­po­nie oder das Dorf­fest in Oslebs­hau­sen. Ein Bür­ger… Wei­ter­le­sen »

Bericht von der Ausschuss-sitzung am 6.7.2016 – Altes Pumpwerk

Aus unse­rer Sicht Erfreu­li­che­res gab es zum idyl­li­schen Lang­zeit­leer­stand des Alten Pump­werk in Oslebs­hau­sen zu ver­mel­den. Es hat einen neu­en Eigen­tü­mer bekom­men und soll kom­plett saniert wer­den mit wei­test­mög­li­chem Erhalt der Bau­sub­stanz. Die höchs­te Innen­hö­he des Gebäu­des beträgt 12 Meter. Es sol­len im ehe­ma­li­gen Maschi­nen­haus jeweils links und rechts über 2 Ebe­nen eine Wohn­grup­pe für… Wei­ter­le­sen »

Bericht von der Ausschuss-sitzung am 6.7.2016 — Reihersiedlung

Anwe­send waren ca. 35 Gäs­te, was mehr als auf man­cher Bei­rats­sit­zung war. 1. TOP war wie im Bei­trag zuvor bereits geschrie­ben die Zukunft der Rei­her­sied­lung in Oslebs­hau­sen. Es waren Ver­tre­ter der Vono­via, der Woh­nungs­hil­fe e.V. der Zen­tra­len Fach­stel­le für Woh­nen (ZFW), des Sozi­al­res­sorts und des Bau­res­sorts gekom­men. Laut der Ver­tre­te­rin des Bau­res­sorts müss­te für einen Neu­bau… Wei­ter­le­sen »