Aktuelle Baumaßnahmen im Stadtteil

Ein Son­ntagss­pazier­gang zeigt derzeit wieder größere Bauak­tiv­itäten im Stadt­teil:

Abriss/Sanierung/Erweiterung ehe­ma­liges Auto­haus und Einkauf­s­markt. Die Pläne wur­den bere­its in ein­er öffentlichen Beiratssitzung im Nach­barschaft­shaus Helene Kaisen vorgestellt.  Details gibt es beim Architek­tur­büro Miche­li zu sehen.

Ehemals Opel Haus Dezember 2010

Ehe­mals Opel Haus Dezem­ber 2010

Ehemals Opel Haus Dezember 2010

Ehe­mals Opel Haus Dezem­ber 2010

In Osleb­shausen hat der Abriss von Gebäu­den zwis­chen Schragestr. und Kalm­sweg begonnen. Diese Bau­maß­nahme wurde auch bere­its  in ein­er öffentlichen Beiratssitzung im Bürg­er­haus Osleb­shausen vorgestellt.

Abriss zwischen Schragestr. und Kalmsweg

Abriss zwis­chen Schragestr. und Kalm­sweg

Gegenüber wird eben­falls am Sander-Cen­ter gebaut und auch der TÜV erstellt unter laufen­d­em Betrieb ein völ­lig neues Gebäude.

Neubau beim TÜV in der Schragestr.

Neubau beim TÜV in der Schragestr.

Und über eine wohl noch län­gere Zeit gehen die Bau­maß­nah­men am neuen Gebäude der Jus­tizvol­lzugsanstalt weit­er. Auch diese Pla­nun­gen wur­den umfan­gre­ich in ein­er öffentlichen Beiratssitzung in Osleb­shausen erörtert.

JVA - Baustand am 12.12.2010

JVA — Bau­s­tand am 12.12.2010

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.