Beiratssitzung am 16.03.2016 — Teil 2

Auf der Sitzung ging es um das Langzeit­the­ma Turn­halle Auf den Heuen. Für die Sanierung/Neubau wur­den schon vor vie­len Jahren Haushaltsmit­tel eingestellt — zu ein­er Sanierung ist es bish­er aber nicht gekom­men. JETZT wurde die Sanierung aber ganz konkret angekündigt mit ein­er Fer­tig­stel­lung zum Schul­be­ginn 2017/2018. Das liess manch altge­di­entes Beiratsmit­glied staunen. 😉

Voraus­ge­gan­gen sind eine Vielzahl an Unter­suchun­gen zum Gebäudebe­stand und an schlußendlich ver­wor­fe­nen Pla­nun­gen für einen Neubau und wieder Unter­suchun­gen der Gebäudesub­stanz speziell der Turn­halle. Sowie Unter­brechun­gen durch 2 Haushaltssper­ren für die Ver­gabe von Unter­suchungsaufträ­gen und Ver­hand­lun­gen für kleinere Grund­stück­skäufe etc.

Die Pla­nung sieht jet­zt einen Neubau der Umk­lei­deräume (behin­derten­gerecht) inkl. einem Geräte- und Stuh­llager vor, damit die Turn­halle auch wieder für größere Ver­anstal­tun­gen der Grund­schule genutzt wer­den kann. Die Turn­halle an sich wird nicht neu gebaut, son­dern run­derneuert — d.h. z. B. Wärmedäm­mung, Heizung, Innen­wände. In Abstim­mung wohl mit den Sportvere­inen wird aber kein neuer Boden ver­legt. Ins­ge­samt soll diese Sanierung für das eingestellte Bud­get von 1,8 Mio. Euro mach­bar sein.

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.