Bürgerinformations-Service in der Stadtteilbibliothek Gröpelingen

Bürgermeisterin Karoline Linnert eröffnet Bürgerinformations-Service in der Stadtteilbibliothek Gröpelingen

Zur Pressemitteilung des Senats

Zum Hintergrund:
Bürgermeisterin Karoline Linnert hat bei einem Stadtteilbesuch in Gröpelingen im August 2014 Maria Kroustis kennen gelernt, die damals einen Copyshop betrieb. Dort hat die Gröpelingerin ehrenamtlich ihre Kunden bei Formularen und Fragen zur Verwaltung unterstützt. So wurde die Bürgermeisterin auf die Probleme im Kontakt mit Behörden aufmerksam. In dem Arbeitskreis „Bürgerfreundliche Verwaltung“ bei der Senatorin für Finanzen wurde die Planung für das Pilotprojekt für Bremen im September 2016 gestartet und konnte heute mit Maria Kroustis als Mitarbeiterin des BIS offiziell eröffnet werden. Auch für andere Stadtteile wird in den nächsten Jahren geprüft, ob ein Bürgerinformations-Service eingerichtet werden kann.

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld