Car­sha­ring nimmt jetzt auch in Grö­pe­lin­gen Tem­po auf

Aus dem Ver­kehrs­res­sort wird mit­ge­teilt, das die geneh­mi­gungs­recht­li­che Umset­zung der im letz­ten Jahr beschlos­se­nen Car­sha­ring-Sta­tio­nen (oder auch Mobil­pünkt­chen genannt) abge­schlos­sen ist. Die sehr hohe Aus­las­tung der Bau­fir­men lässt eine Fer­tig­stel­lung in die­sem Jahr nicht mehr zu. Aber Rich­tung März — je nach Wit­te­rungs­be­din­gung vllt. etwas spä­ter — soll­ten alle 3 neu­en Car­sha­ring­sta­tio­nen errich­tet sein.

Das sind die Stand­or­te:

Grö­pe­lin­ger Heer­stra­ße / Ecke Königs­ber­ger Stra­ße (vor der Bäcke­rei).

Ort­stra­ße Höhe Stadt­teil­bi­blio­thek

Park­platz An der Fin­ken­au / Togo­stra­ße

Im Rah­men des Umbaus des Stra­ßen­bahn­de­pots wer­den die dor­ti­gen Car­sha­ring­plät­ze ent­fal­len müs­sen. Nach Fer­tig­stel­lung ist eine Neu­plat­zie­rung im öffent­li­chen Stra­ßen­raum vor dem Depot ein­ge­plant.

Der Bei­rat setzt sich selbst­ver­ständ­lich dafür ein, das es in Zukunft noch mehr Mobil­pünkt­chen und auch Mobil­punk­te — etwa beim Oslebshau­ser Bahn­hof — gibt. Aller­dings das geht auch nur, wenn ein Anbie­ter bereit ist an die­sen Stand­ort zu gehen. Dafür ist es z.B. sinn­voll, wenn sich Inter­es­sier­te bei einem Anbie­ter (z.B. Cam­bio) regis­trie­ren oder den ver­bind­li­chen Wunsch hin­ter­le­gen mit­zu­ma­chen, wenn ein Stand­ort in ihrer Nähe errich­tet wer­den wür­de.

Wir Grü­nen Grö­pe­lin­gen wer­den uns auch wei­ter­hin für eine gute Rad­an­bin­dung z.B. am neu­en Stra­ßen­bahn­de­pot ein­set­zen. Dort sind nach Inter­ven­ti­on unse­rer­seits jetzt aus­rei­chend Fahr­rad­ab­stell­plät­ze im öffent­li­chen Raum vor dem Depot vor­ge­se­hen. Lei­der noch ohne Über­da­chung wie es sie heu­te gibt. Das muss noch ver­bes­sert wer­den.

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.