Neubau des Straßenbahndepots in Gröpelingen

Die Bre­mer Straßen­bahn AG hat eine Inter­net­seite zur Umgestal­tung des Straßen­bah­n­de­pots erstellt: https://www.zukunft-groepelingen.de/

Bis zum 14.02.2019 liegen auch die Pla­nun­gen für die Arbeit­en auf dem Gelände der BSAG öffentlich im Ort­samt aus, die jede/r dort ein­se­hen kann: https://www.senatspressestelle.bremen.de/sixcms/detail.php?gsid=bremen146.c.313628.de

Die Pla­nun­gen für den öffentlichen Teil sind noch in der Detailausar­beitung und wer­den später noch ein­mal im Beirat behan­delt. Neg­a­tiv betrof­fen sind wohl die Bewohn­er der Mehrfam­i­lien­häuser vor dem Dampfra­dio im Schwarzen Weg 1. Dort parken ca. 12 Autos auf öffentlichen Grund, was zukün­ftig nicht mehr erlaubt sein wird. In den Pla­nun­gen sind wohl Park­plätze seitlich im Straßen­ver­lauf aus­gewiesen und ins­ge­samt gibt es nach dem Umbau zwis­chen Deb­st­edter Straße und Schwarzen Weg 4 legale Park­plätze mehr als bish­er. Die Beto­nung liegt dabei auf legal. D.h. direkt vor den Häusern wer­den es wohl etwas weniger Park­möglichkeit­en sein. Auch der derzeit­ige Kiosk-Betreiber — ehe­mals Imbiss Bach — muss weichen. Und die über­dachte Rad­ab­stel­lan­lage auf dem Depot­gelände fällt weg. Dafür sollen ca. 150 Abstellmöglichkeit­en für Räder mit auch eini­gen abschließbaren Rad­ab­stell­box­en bei­d­seit­ig der Heer­straße entste­hen. Dazu ein neuer Über­gang an der Marßel­er Straße. Eine Ver­legung der Taxi-Sta­tion. Und ins­ge­samt klarere Wegev­er­läufe.

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.