Stadtteilbudget Verkehr

In der Sitzung des Bau- und Verkehrsauss­chuss­es am 19.09.2019 ging es im öffentlichen Teil u.a. um das Stadt­teil­bud­get Verkehr. Es wurde eine Rück­mel­dung des ASV für diverse vorgeschla­gene Maß­nah­men disku­tiert.

Erfreulich ist, das es für die von uns vorgeschla­gene wasserdichte Her­stel­lung der Wege­verbindung Am großen Heck ent­lang der Grund­schule Osleb­shauser Heer­straße eine pos­i­tive Prü­fung gab und die Sanierung vom Bauauss­chuss nun beauf­tragt wurde. Eine Änderung der Ampelschal­tung Höhe ReWe-Markt für den Grund­schul­weg zur Kan­tine des Haupt­stan­dortes ist nicht möglich. Das ASV emp­fiehlt, das die Klassen­ver­bände auf dem Hin- und Rück­weg der Seite von Buckmann/Aldi gehen und dann Höhe Grünzug­west die dor­tige Fußgänger­furt über­queren. Es soll auf unsere Ini­tia­tive nachge­fragt wer­den, ob an dieser Stelle dann ein Zebras­treifen aufge­bracht wer­den kann.

Lei­der gibt es noch keine Aus­sage zur eben­falls vorgeschla­ge­nen wohl größeren Maß­nahme der Wege­verbindung von der Rit­ter­hud­er Heer­straße in das Parzel­lenge­bi­et.

Neu von unserem verkehrspoli­tis­chen Sprech­er Hanspeter Halle wurde eine Prü­fung für den P+R‑Parkplatz an der Straßen­bahn­hal­testelle Use Akschen vorgeschla­gen. Dort kommt es immer wieder zu gefährlichen Szenen, weil P+R‑Nutzer nicht den offiziellen Weg nehmen, weil der völ­lig falsch angelegt ist. Dies ist aber wahrschein­lich keine Sache für das Stadt­teil­bud­get — trotz­dem wichtig. Gefährlich ist hier auch das Agieren der Mitar­beit­er des Postzustell­stützpunk­tes, die die gesamte Hafen­rand­straße auf dieser Höhe über­queren.

P+R Park­platz Use Akschen

Ein weit­er­er Vorschlag war in der Orts­de­tailken­nt­nis von Her­rn Halle der Rad­weg von der Moorstraße zur Seewen­jes­traße, der uner­wartet an ein­er Mauer endet:

In der Sitzung wurde anson­sten in nicht-öffentlich­er Runde noch über eine Vielzahl an kleinen und einem großen Bauantrag debat­tiert, so dass die Sitzung nach ca. 3,5 Stun­den endete.

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.