Bioabfall

Weitere Firmenbesuche des Beirates im Juni/Juli 2018

Vor der in Bre­men üblichen par­la­men­tarischen Som­mer­pause absolvierten Beiratsmit­glieder — u.a. unsere bei­den grü­nen Beiratsmit­glieder Anne Hölt­ing und Dieter Ste­in­feld — aus aktuellem Anlass 2 weit­ere je ca. 2stündige Fir­menbe­suche. Kür­zlich ging es bere­its zur Fa. Hanse­wass­er. Über den Besuch hat­ten wir hier bere­its kurz berichtet. Let­zte Woche stand ein Besuch der Fir­men­zen­trale der Fa.… Weit­er­lesen »

Beiratssitzung vom 20.06.2018 — II

Es fehlt noch eine Ein­schätzung zum wichtig­sten unser­er 3 Anträge: Antrag Gröpelin­gen 20180620 B90 Grüne OT 122. Unser Antrag wurde 12 Tage vor der Beiratssitzung über das Ort­samt an die anderen Parteien ver­schickt. Das The­ma ist nicht neu, son­dern beschäftigt den Beirat seit Jahren — zulet­zt mit der Genehmi­gung des Bioab­fal­lum­schlaglagers in der Wind­huk­straße. Unser­er… II” class=“readmore”>Weiterlesen »

Grüne Gröpelingen: Sachliche Arbeit statt “populistischer Effekthascherei”

Zu dieser sach­lichen Poli­tik gehört für uns, das WIR GRÜNE GRÖPELINGEN weit­er im Beirat darauf drän­gen, das sich der Beirat das Gelände an und hin­ter der Wind­huk­straße 31 anschaut und mit der Fir­ma Weser­port das Gespräch sucht. Auch wenn die Akteure, “die die Men­schen unver­ant­wortlich auf die Bäume gebracht haben”,  diesen Gang am Fre­itag trotz… Weit­er­lesen »

Fake-News at it best” in und über Oslebshausen

Es ist weit­er schon bedauer­lich, wie von inter­essiert­er Seite falsche Behaup­tun­gen in die Welt geset­zt wer­den und sich das dann immer mehr verselb­ständigt. Aktuell auch in der BILD Bre­men zu lesen: Bericht der BILD Bre­men Redak­tion Da brin­gen Parteiak­teure völ­lig unver­ant­wortlich Bürg­er mit klar falschen Behaup­tun­gen “auf die Bäume”. Dann wird eine Kundge­bung organ­isiert auf… “Fake-News at it best” in und über Osleb­shausen” class=“readmore”>Weiterlesen »

Huch — plötzlich keine Demonstration mehr zum Standort Windhukstraße?

Wir Grüne Gröpelin­gen hat­ten die Ini­tia­tive ergrif­f­en und bei der swb-Gruppe nachge­fragt, ob ein kür­zlich wahrgenommenes erhöht­es Fliege­naufkom­men in Teilen von Gröpelin­gen im Zusam­men­hang mit den qua­si auf Vor­rat angenomme­nen Abfal­l­lager­men­gen am Mit­tel­lalorikkraftwerk ste­hen kön­nte, das bis Juni in Revi­sion sprich nicht in Betrieb ist. Die swb-Gruppe sieht da keinen Zusam­men­hang. D.h. aus dor­tiger Sicht… Weit­er­lesen »

Umweltbehörde bestätigt: Biomüll-Zwischenlager soll ins Blockland

Der Mel­dung nach soll es eine Ver­ständi­gung der bei­den Fir­men Remondis und Nehlsen auf eine Nutzung am bish­eri­gen Stad­dort Fahrwiesendamm geben — wie von Stadt­teil­beirat Gröpelin­gen ein­stim­mig gefordert: https://www.butenunbinnen.de/nachrichten/politik/biomuell-zwischenlager-remondis100.html Auch wenn es in der Öffentlichkeit von bei­den Fir­men zwis­chen­zeitlich anders dargestellt wurde, so wurde doch im Hin­ter­grund ver­han­delt. Denn die Fir­ma Nehlsen führt weit­er die… Weit­er­lesen »