Klärschlamm

Umweltbericht 2019 — Großteil des Grundwassers ist belastet

Ein­er von vie­len Bericht­en heute zum The­ma: https://www.n‑tv.de/politik/Grossteil-des-Grundwassers-ist-belastet-article21281054.html Der Nord-West­­en ist davon mit am Stärk­sten betrof­fen. Auch wir Bre­mer haben es uns jahrzehn­te­lang ein­fach gemacht und unseren Klärschlamm auf Äck­ern in der Umge­bung verteilt. Gle­ichzeit­ig beziehen wir von Teilen des Umlan­des haupt­säch­lich unser Trinkwass­er. Es ist nicht selb­stver­ständlich, wenn man den Wasser­hahn auf­dreht und dann… Weit­er­lesen »

Beiratssitzung vom 11.09.2019 — Teil 2

Beirat­spoli­tik ist auch lehrre­ich. Ähn­lich wie “die große Poli­tik” muss ein ver­ant­wor­tungsvoller Beirat die Inter­essen aller Bürg­er des Stadt­teils im Blick haben. Wir hat­ten hier zum The­ma bere­its geschrieben und beschränken uns daher auf die neuen Erken­nt­nisse der Infor­ma­tionsver­anstal­tung des KENOW-Ver­bun­des und der swb. Der gesamte Anfall in der Nord-West-Region wird mit ca. 400.000 Ton­nen… Weit­er­lesen »

Inakzeptable Benennung Oslebshausens

Im heuti­gen Kuri­er am Son­ntag wurde ein Leser­brief abge­druckt, dem ein­fach jed­er hier länger wohnende Bürg­er Gröpelin­gens wider­sprechen muss — find­et Dieter Ste­in­feld. Der Leser­brief im Wort­laut: Zum Artikel „SWB stellt Forderun­gen an Kohleausstieg“ vom 25. Juni: Die Mül­lkippe der Stadt Die SWB möchte, dass die Poli­tik Überzeu­gungsar­beit bei den Bürg­ern leis­tet, um die Akzep­tanz… Weit­er­lesen »

EUGH-Urteil gegen Deutschland wegen zuviel Nitrat im Grundwasser

Im Kom­men­tar des Weser-Kuri­ers https://www.weser-kurier.de/deutschland-welt/deutschland-welt-politik_artikel,-politik-sollte-der-massentierhaltung-einhalt-gebieten-_arid,1741617.html find­et sich ein ganz wichtiger Satz: “Wass­er ver­gisst nicht”. Gestern abend hat­te der Stadt­teil­beirat einen Beratung­ster­min mit dem gegrün­de­ten KENOW-Ver­bund zur geplanten Klärschlam­mver­bren­nungsan­lage auf dem Gelände des Hafenkraftwerkes der swb-Gruppe. Dabei wurde deut­lich, das qua­si im gesamten Nord­west­deutschen Raum bis auf einige Flächen direkt an der Nord­seeküste die Nitratwerte zu… Weit­er­lesen »

Fake-News at it best” in und über Oslebshausen

Es ist weit­er schon bedauer­lich, wie von inter­essiert­er Seite falsche Behaup­tun­gen in die Welt geset­zt wer­den und sich das dann immer mehr verselb­ständigt. Aktuell auch in der BILD Bre­men zu lesen: Bericht der BILD Bre­men Redak­tion Da brin­gen Parteiak­teure völ­lig unver­ant­wortlich Bürg­er mit klar falschen Behaup­tun­gen “auf die Bäume”. Dann wird eine Kundge­bung organ­isiert auf… “Fake-News at it best” in und über Osleb­shausen” class=“readmore”>Weiterlesen »

EU-Bericht zu Deutschland: Grundwasser weiter stark mit Nitrat belastet

Ein aktueller Bericht auf SPON: http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/nitrat-grundwasser-in-deutschland-laut-eu-bericht-stark-belastet-a-1206944.html Nur im EU-Land Mal­ta liegt die Nitrat-Belas­­tung noch höher. Bei Phos­phor wird der Gren­zw­ert vielerorts in Deutsch­land noch viel stärk­er über­schrit­ten. Aktuell wird von eini­gen örtlichen Pro­tag­o­nis­ten pop­ulis­tisch kri­tisiert, das die 25.000 Ton­nen Bioab­fall aus der Haus­müll­samm­lung von Bre­men nach Bohmte gefahren wer­den und was das doch an über­flüs­si­gen… Weit­er­lesen »