Energiewende

Umstellung der öffentlichen Beleuchtung: Bremen rüstet 19.000 Lampen auf LED um

Eine Mel­dung aus dem grün geführ­ten Umwelt-/Mo­­bi­­li­­täts­­res­­sort, die auch Grö­pe­lin­gen betrifft: https://www.senatspressestelle.bremen.de/pressemitteilungen/umstellung-der-oeffentlichen-beleuchtung-bremen-ruestet-19–000-lampen-auf-led-um-369670 Ange­strebt wird durch den Aus­tausch der 19.000 Lam­pen eine Ener­gie­ein­spa­rung von 4,8 Mil­lio­nen Kilo­watt­stun­den. Da kom­men schon Mil­lio­nen Euro an Ein­spa­rung zusam­men und der bre­mi­sche Inves­ti­ti­ons­an­teil von 6,7 Mil­lio­nen Euro soll­te sich in weni­gen Jah­ren auch finan­zi­ell rech­nen. Es geht bei der Ener­gie­wen­de… LED um” class=“readmore”>Weiterlesen »

Diskussionsbeitrag aus unserer Stadtteilgruppe

Die­ter Stein­feld: Wir brau­chen eine Solar-City Bre­men in aller Kon­se­quenz des Machens! https://gruene-bremen.de/dieter-steinfeld-wir-brauchen-eine-solar-city-bremen-in-aller-konsequenz-des-machens/ Es ist in Bre­men bekannt, dass das Stahl­werk ca. soviel CO2 aus­stößt wie der Rest der Stadt — wes­halb es in den Kli­­ma-Ziel­­se­t­­zun­­­gen der Bre­mer Poli­tik auch immer aus­ge­nom­men wird. Allein die Umstel­lung der bun­des­deut­schen Stahl­in­dus­trie von Hoch­öfen auf, auf Was­ser­stoff basie­ren­den Sauer­stoff­ent­zug… Wei­ter­le­sen »