Aktuelles

Informationsveranstaltung zur Bahnwerkstatt vom 13.04.2021 – Teil 7

Lärm — An der Fin­ken­au und Rei­her­sied­lung sowie abschlie­ßend der Koali­ti­ons­ver­trag Das ist aus unse­rer Sicht vllt. der wich­tigs­te Punkt. Denn seit ca. Ende 2010 war es u.W. so, das an den Glei­sen des obe­ren Bahn­hofs zur Fin­ken­au über­haupt kein Zug- bzw. Ran­gier­ver­kehr statt­ge­fun­den hat. Und auch davor vie­le Jah­re nicht mehr oder nur wenig.… Wei­ter­le­sen »

Informationsveranstaltung zur Bahnwerkstatt vom 13.04.2021 – Teil 6

Fra­gen zur Umwelt und Emis­sio­nen — hier Lärm, Licht und Was­ser Wir gehen nicht davon aus, das von der Anla­ge beson­de­re Gerü­che oder Luft­schad­stof­fe aus­ge­hen. Die Hal­le wird beheizt wer­den wie jedes Wohn­haus oder ande­re Gewer­be­hal­le auch beheizt wird. Da es elek­tri­sche Züge sind, wer­den auch kei­ne wei­te­ren Groß­tankla­ger wie heu­te in der Stra­ße Gro­ße… Wei­ter­le­sen »

Informationsveranstaltung zur Bahnwerkstatt vom 13.04.2021 – Teil 5

Arbeits­platz­ar­gu­ment Die­ses Argu­ment wur­de von der SPD Bür­ger­schafts­frak­ti­on ganz noch vor­ne gestellt. Die Bür­ger­initia­ti­ve “Oslebs­hau­sen und umzu” rech­net aller­dings nach ihren ver­öf­fent­lich­ten Bei­trä­gen wie folgt: 0,9 Arbeits­ein­hei­ten für jeden der 34 Zug­ein­hei­ten bzw. 154 Fahr­zeug­ein­hei­ten = 31 Arbeits­plät­ze die geschaf­fen wer­den. Bei der Werk­statt der Bahn sol­len für die­se Arbei­ten aller­dings 75 Arbeits­plät­ze weg­fal­len. Obwohl die… Wei­ter­le­sen »

Informationsveranstaltung zur Bahnwerkstatt vom 13.04.2021 – Teil 4

Flä­chen­aus­wahl Dem zusam­men­ge­stell­tem Infor­ma­ti­ons­pa­pier 20210125 Info­pa­pier Bahn­werk­statt final vom 25. Janu­ar 2021 waren bereits vie­le wich­ti­ge Din­ge dazu zu ent­neh­men. Es geht nur um die 3 Regio­nal­ex­press-Lini­en Han­no­ver – Bre­men – Nord­deich Han­no­ver – Bre­men – Bre­mer­ha­ven und Osna­brück – Bre­men – Bre­mer­ha­ven Daher macht die War­tung der Züge in Ham­burg oder Göt­tin­gen natür­lich von den… Wei­ter­le­sen »

Informationsveranstaltung zur Bahnwerkstatt vom 13.04.2021 — Teil 3

Geschicht­li­che Auf­ar­bei­tung Als gro­ßen Ver­dienst rund um das The­ma Bahn­werk­statt kann man bereits heu­te fest­hal­ten, das das Gelän­de end­lich geschicht­lich umfas­send auf­ge­ar­bei­tet wird. Denn offen­bar ist dies weder mit den Umbet­tun­gen der vom Nazi-Regime getö­te­ten Men­schen in den Jah­ren direkt nach dem Kriegs­en­de gesche­hen und auch nicht im Rah­men der Ansied­lung des Schad­stoff­la­gers Nord in… Wei­ter­le­sen »

Informationsveranstaltung zur Bahnwerkstatt vom 13.04.2021 — Teil 2

Bis­he­ri­ges Ver­fah­ren In der Zeit­leis­te konn­te man den Start der Aus­schrei­bung im 3. Quar­tal 2018 noch­mals sehen: . Der Stadt­teil­bei­rat Grö­pe­lin­gen hat­te auf sei­ner letz­ten Sit­zung am 10.02.2021 bereits eine recht­li­che Prü­fung in Hin­blick auf die Infor­ma­ti­ons­pflich­ten beschlos­sen. Wie in unse­rem Bericht zur Bei­rats­sit­zung geschrie­ben, ist für uns klar, das min­des­tens das Häfen­res­sort gegen den §… Wei­ter­le­sen »

Informationsveranstaltung zur Bahnwerkstatt vom 13.04.2021 — Teil 1

Sicher muss man die spä­te Ein­la­dung mit der genau­en Uhr­zeit und den Beginn um 16:30 Uhr kri­ti­sie­ren. Gleich­wohl haben wir mit unse­ren Infor­ma­ti­ons­quel­len hier schon vor län­ge­rer Zeit auf das Datum an sich auf­merk­sam gemacht. Es waren in der Spit­ze ca. 108 Teil­neh­mer in der Video­kon­fe­renz — Pres­se­ver­tre­ter, Lan­des­po­li­ti­ker, Bei­rats­mit­glie­der, ört­li­che Hei­mat­for­scher, Mit­glie­der der ört­li­chen… Wei­ter­le­sen »

Planung KiTa-Jahr 2021/2022

Dem Bei­rat liegt die Aus­wer­tun­gen der KiTa-Plan­­zah­­len vom Janu­ar 2021 vor. Dem­nach gab es zu die­sem Stand für den Alters­be­reich 0 bis klei­ner 3 Jah­re 22 weni­ger Anmel­dun­gen als der­zeit Plät­ze vor­han­den sind. Für den Alters­be­reich 3 bis klei­ner 6 Jah­re gab es 142 mehr Anmel­dun­gen. Die Pla­nun­gen sehen vor, das ins­ge­samt ca. 155 KiTa-Plä­t­­ze… Wei­ter­le­sen »

Buten und Binnen: Bremer Stadtteil zwischen Industrie und Wohnen

Nein — nicht Grö­pe­lin­gen bzw. Oslebs­hau­sen. Hier ist Heme­lin­gen gemeint: https://www.butenunbinnen.de/videos/hemelingen-industrie-und-wohnen-100.html Über die Lan­des­ebe­ne und den Grü­nen Men­schen in den Bei­rä­ten in den ande­ren Stadt­tei­len sind WIR GRÜNE GRÖPELINGEN stadt- bzw. lan­des­weit ver­netzt. Dadurch wis­sen wir, das die Pro­blem­la­gen in Grö­pe­lin­gen oder Oslebs­hau­sen kei­nes­wegs ein­ma­lig sind. Z.B. gibt es auch in Heme­lin­gen eine Nähe zwi­schen… Wei­ter­le­sen »