Umweltkataster

Beiratswahl 2019 — JETZT gilt es aktiv zu werden — JETZT bitte Kontakt aufnehmen

Wir hof­fen weit­er, das sich noch einige unser­er Wäh­ler bei uns melden, die den Schritt zum selb­st aktiv wer­den machen wollen. JETZT wer­den die Wahllis­ten für die gesamte näch­ste Leg­is­laturpe­ri­ode aufgestellt. Wer da nicht drauf ist, der kann in der gesamten näch­sten Leg­is­laturpe­ri­ode kein Beirats­man­dat übernehmen. Wer drauf ist, kann sich im dann anste­hen­den konkreten… JETZT gilt es aktiv zu wer­den — JETZT bitte Kon­takt aufnehmen” class=“readmore”>Weiterlesen »

Aktuelles zu den Bremer Stahlwerken

Ein his­torisch schön­er und zugle­ich aktueller Beitrag zum Bre­mer Stahlw­erk: Artikel der Finan­cial Times Deutsch­land Aktuell wegen hier: Artikel der West­deutschen All­ge­meinen Zeitungs­gruppe Die rund 500 Beschäftigten der Bot­trop­er Kok­erei Pros­per bekom­men ver­mut­lich schon bald einen neuen Arbeit­ge­ber. Der Verkauf der tra­di­tion­sre­ichen Kok­erei an den Lux­em­burg­er Stahlriesen Arcelor-Mit­­tal rückt näher. … Arcelor-Mit­­tal ver­fol­gt das Ziel,… Weit­er­lesen »

Bilfinger Berger Entsorgung Nord GmbH möchte Niederlassung schließen

Der Weser-Kuri­er berichtet in sein­er Aus­gabe vom 05.02.2010 über die Schließung der Nieder­las­sung der Bil­fin­ger Berg­er Entsorgungs GmbH, ansäs­sig als Mieter auf dem ehe­ma­li­gen Exxon-Mobil-Gelände “Beim Indus­triehafen 39”. Offen­bar trägt sich das Gechäft — ggf. auch im Nach­gang der weltweit­en Zurück­hal­tung am Bau — jet­zt nicht mehr. Betrof­fen sind rund 20 Mitar­beit­er. Die Fir­ma küm­merte… Weit­er­lesen »

Arcelor-Mittal investiert 100 Mio. Euro

Der Weser-Kuri­er berichtet in sein­er Aus­gabe vom 18.02.2010 darüber, das das Stahlw­erk Bre­men ver­hal­ten opti­mistisch in die Zukun­ft blickt. Von der Konz­ernzen­trale wur­den Investi­tio­nen von 100 Mio. Euro in Energie- und Umwelt­tech­nolo­gien sowie in ein verbessertes Walzw­erk freigegeben. So heisst es in dem Bericht: “Wir wer­den bis Früh­jahr 2011 für 16 Mil­lio­nen Euro eine Sekundärentstaubungsan­lage… Weit­er­lesen »

Umfrage zur Verlegung der Messstation Ortstr. nach Oslebshausen

In Ergänzung des Beitrages vom 18.12.2009 ein Foto der Messsta­tion in der Ort­str.: Sie ist etwa dop­pelt so gross wie die dunkel­grüne mobile Messsta­tion im Bere­ich Waller Ring / Bre­mer­haven­er Str. Uns haben einige Vorschläge für einen neuen Stan­dort erre­icht. Die Umwelt­be­hörde hat­te den Stan­dort Anhöhe Menkenkamp vorgeschla­gen.  Was meinen Sie? Die Umfrage wurde been­det.… Weit­er­lesen »

Verlegung der Messstation Ortstr.

Im Zuge der Luft­be­las­tun­gen bei Arcelor-Mit­­tal Bre­men im Som­mer dieses Jahres hat­te der Beirat u.a. die Forderung erhoben, das Messsta­tion­ssys­tem zu erweit­ern. Dieses kon­nte bish­er nicht real­isiert wer­den. Allerd­ings hat­ten wir bere­its auf der Beiratssitzung am 28.02.2008 die Forderung erhoben, die Messsta­tion an der Ort­str. abzubauen und näher in den Bere­ich Indus­triege­bi­et West zu ver­legen.… Weit­er­lesen »

Neues vom Mobil-Oil-Gelände

Der Weser-Kuri­er berichtet in sein­er Aus­gabe vom 11.12.2009 darüber, das jet­zt doch nach mehreren Jahren der Eigen­tümer des Grund­stücks fest­gestellt wer­den kon­nte. Über­sicht der Gelän­de­v­er­hält­nisse vor Ort — als jpg-Bild Hin­ter­gründe aus 2004 — als DOC-Datei Der aktuelle Artikel aus dem Weser-Kuri­er: Muss Exxon­Mo­bil Gelände sanieren? Besitzfrage nach Rechtsstre­it gek­lärt Bre­men (mbr). Im Stre­it um… Weit­er­lesen »

Umweltkataster

Am 9. Sep­tem­ber 2009 stellte der Leit­er der Gewer­beauf­sicht in ein­er Beiratssitzung in Osleb­shausen auf Grund­lage divers­er Messpro­gramme der Ver­gan­gen­heit die Luft­güte­si­t­u­a­tion dar. Die Präsen­ta­tion kön­nen Sie hier als PDF-Doku­­ment herun­ter­laden. Die Datei ist mit 7,5 MByte allerd­ings etwas gröss­er. Siehe hierzu auch die im Inter­net ver­füg­baren Infor­ma­tio­nen des PRTR (Polu­tion Release and Trans­fer Reg­is­ter)… Weit­er­lesen »