Wahl­in­for­ma­ti­ons­stand am Sams­tag­vor­mit­tag 09.05.2015 Grö­pe­lin­ger Markt­platz am Pas­to­ren­weg

Die Logis­tik per 90-Liter-Hand­wa­gen hat geklappt: Klapp­ti­sche, Beach­flag und Mate­ri­al kom­pakt trans­por­tiert. 😉

201505081894

Wir ver­teil­ten uns auch zeit­wei­se auf den Ohlen­hof­platz. Ins­ge­samt waren aber rela­tiv weni­ge Men­schen unter­wegs — wegen des Wet­ters?

Von einer Wech­sel­stim­mung war nichts zu spü­ren.

Die CDU möch­te für vie­le Din­ge mehr Geld aus­ge­ben, wirft aber der Lan­des­re­gie­rung man­geln­den Spar­wil­len vor.

DIE LINKE will für alles mehr Geld aus­ge­ben — woher eine Lan­des­re­gie­rung das Geld dafür neh­men soll, wird nicht gesagt. Man kann seri­ös nicht ver­ant­wor­ten, den augen­blick­lich noch vor­han­de­nen Abstand zur Schul­den­brem­se aus­zu­ge­ben — dafür wer­den die kom­men­den Jah­re viel zu hart.

Die AfD bleibt im Belang­lo­sen von Euro­pa und Bund — nichts wirk­lich sub­stan­zi­el­les für das Land oder gar für Grö­pe­lin­gen. Ähn­lich bei BIW. FDP — nicht zu sehen.

Wir haben in den letz­ten 4 Jah­ren ganz kon­kret für den Stadt­teil gear­bei­tet. Mit Ihren 5 Stim­men möch­ten wir das auch in den kom­men­den 4 Jah­ren tun. Sie haben auch in der kom­men­den Legis­la­tur­pe­ri­ode jeder­zeit die Kon­takt­mög­lich­keit zu unse­ren erfah­re­nen Men­schen im Bei­rat. Wenn Sie möch­ten, kön­nen Sie zu unse­ren öffent­li­chen Stadt­teil­tref­fen kom­men. Wir star­ten nicht von null, son­dern sind in den Pro­blem­la­gen des Stadt­teils ein­ge­ar­bei­tet. Sie haben die Wahl.

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld