Eröffnung und Widmung des Willy Hundertmark Platzes

am FREITAG, den 24. Mai 2019, an der Ecke Goosestraße/Geeststraße

erre­ich­bar über Straßen­bahn 3 Hal­testelle Gooses­traße

  • 14.00 Uhr: Musik­stück Boyko
  • 14.05: Begrüßung durch Frau Haubold, Her­rn Giesel­er (SUBV) mit kurz­er Erläuterung der Entste­hung des Pro­jek­tes (Ini­tia­tive vom Beirat, Öff­nung des IEK für ein neues Pro­jekt, Abstim­mung mit swb, Über­las­sungsver­trag als Grund­lage)
  • 14.15 Uhr: Raimund Gae­belein, stv. Sprech­er des Beirats Gröpelin­gen: Würdi­gung von Willy Hun­dert­mark als engagiertem Gröpelinger, Kom­mu­nist, Antifaschist, Nazi-Ver­fol­gter, Kämpfer gegen Aus­gren­zung und für Ver­söh­nung; Bezug­nahme zur aktuellen Sit­u­a­tion des Ankom­mensstadt­teils Gröpelin­gen, ins­beson­dere Lin­den­hof
  • 14.25 Uhr: Enthül­lung des Schildes mit Fotos
  • 14.30 Uhr: N.N., UBB: Kurz­er­läuterung des Gestal­tungskonzeptes für den Willy-Hun­dert­mark-Platz
  • Musik von Boyko

Anschl. Begeg­nung bei Kaf­fee und Kuchen

Für Kinder: Mobiles Ate­lier

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.