Eröffnung und Widmung des Willy Hundertmark Platzes

am FREITAG, den 24. Mai 2019, an der Ecke Goosestraße/Geeststraße

erreich­bar über Stra­ßen­bahn 3 Hal­te­stel­le Goo­se­stra­ße

  • 14.00 Uhr: Musik­stück Boy­ko
  • 14.05: Begrü­ßung durch Frau Hau­bold, Herrn Gie­se­ler (SUBV) mit kur­zer Erläu­te­rung der Ent­ste­hung des Pro­jek­tes (Initia­ti­ve vom Bei­rat, Öff­nung des IEK für ein neu­es Pro­jekt, Abstim­mung mit swb, Über­las­sungs­ver­trag als Grund­la­ge)
  • 14.15 Uhr: Rai­mund Gae­be­lein, stv. Spre­cher des Bei­rats Grö­pe­lin­gen: Wür­di­gung von Wil­ly Hun­dert­mark als enga­gier­tem Grö­pe­lin­ger, Kom­mu­nist, Anti­fa­schist, Nazi-Ver­folg­ter, Kämp­fer gegen Aus­gren­zung und für Ver­söh­nung; Bezug­nah­me zur aktu­el­len Situa­ti­on des Ankom­mens­stadt­teils Grö­pe­lin­gen, ins­be­son­de­re Lin­den­hof
  • 14.25 Uhr: Ent­hül­lung des Schil­des mit Fotos
  • 14.30 Uhr: N.N., UBB: Kurz­er­läu­te­rung des Gestal­tungs­kon­zep­tes für den Wil­ly-Hun­dert­mark-Platz
  • Musik von Boy­ko

Anschl. Begeg­nung bei Kaf­fee und Kuchen

Für Kin­der: Mobi­les Ate­lier

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.