Start der anstehenden großen Baumaßnahmen der BSAG am 2.3.2020

Heute mor­gen um 6 Uhr war es soweit: Es ging los mit der Erneuerung und dem Neubau der Gleisan­la­gen zwis­chen der Lin­den­hof­s­traße und der Deb­st­edter Straße. 9 Wochen bis Ende April sind dafür ange­set­zt. Dann geht es mit den Arbeit­en beim Depot weit­er, wo die pro­vi­sorische Hal­testel­lenan­lage für den kom­plet­ten Neubau auf dem Depot­gelände erfol­gt. In den näch­sten Jahren erfol­gt abschließend die Neugestal­tung des öffentlichen Verkehrsraum zwis­chen der Deb­st­edter Straße und dem Schwarzen Weg.

Gefühlt war mit­tags schon ein stärk­er­er Verkehr auf der Par­al­lel­straße Scharm­beck­er Straße wahrzunehmen. Im Mor­gen- und Abend­verkehr kön­nte es in den Par­al­lel­straßen und dem Schwarzen Weg hoch herge­hen. Dito in der Zuwe­gung zwis­chen z.B. Giehler Straße und Elbinger Straße.

Wirtschaftlich betra­chtet kann man nur hof­fen, das sich anliegende Geschäfte auch in ihrem Warenbe­stand und ihrer Logis­tik auf diese Maß­nahme vor­bere­it­et haben. Das diese Maß­nahme anste­ht, das müsste lange Zeit bekan­nt­gewe­sen sein. Staatliche Hil­f­spro­gramme sind uns nicht bekan­nt.

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.