Bewohnerparken in der östlichen Vorstadt

Es gibt eine Pres­se­er­klä­rung dazu:
https://www.senatspressestelle.bremen.de/sixcms/detail.php?gsid=bremen146.c.342911.de

Auf dem ers­ten Bick kei­ne Ver­bin­dung zu Grö­pe­lin­gen. Aber auf den zwei­ten Blick dann doch, da die Erfah­run­gen in den bei­den Gebie­ten im Vier­tel und in Fin­dorff für wei­te­re Vor­ha­ben — dann viel­leicht auch in Grö­pe­lin­gen — aus­ge­wer­tet wer­den sol­len.

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.