Zuwanderung

Arbeit … vom 13.03.2019

Das in Bre­men über den Europäis­chen Sozial­fonds ESF geförderte Pro­jekt MoBA “Bre­mer und Bre­mer­haven­er Beratungsstelle für mobile Beschäftigte und Opfer von Arbeit­saus­beu­tung” https://www.moba-beratung.de/ stellte sich vor. Geplant ist eine Beratung auch in Gröpelin­gen. MoBA berät speziell zum Arbeit­srecht. Es geht dabei oft um Basis­sachen wie das Auf­schreiben der Arbeit­szeit und des Arbeit­sortes, das ein Urlaub­santrag… Weit­er­lesen »

Ausschuss “Arbeit und Kultur” am 29.11.2017

Dies­mal war der Auss­chuss vor einem inter­essierten Pub­likum Gast im Gemein­de­saal der Andreaskirche in der Danziger Straße. Im zweit­en Teil der Sitzung ging es näm­lich um die geplante Unter­schutzstel­lung als UNESCO-Weltkul­­turerbe im Rah­men ein­er europäis­chen Ini­tia­tive aller Kirchen nach dem Entwurf von Otto Bart­ning. Näheres zur Kirche find­et sich auch auf der Seite des Lan­desamtes… Weit­er­lesen »

Zuwanderung von EU-Bürgerinnen und Bürgern aus Osteuropa

Auf der Sozial-Dep­u­­ta­­tion­s­sitzung im März 2014 wurde die lange erwartete Vor­lage „Zuwan­derung von EU-Bürg­er­in­­nen und Bürg­ern aus Osteu­ropa“ beschlossen. Erar­beitungszeit dürfte ca. ein Jahr gewe­sen sein. Darin wer­den neben der Erläuterung der rechtlichen Sit­u­a­tio­nen Antwor­tend auf eine Rei­he von Fra­gen gegeben, die auch in Gröpelin­gen anzutr­e­f­fen sind. Z.B. Gesund­heitliche Sit­u­a­tion Arbeits­markt / Lohnaus­beu­tung Krim­i­nal­ität /… Weit­er­lesen »

Stadtteilgruppe vom 18.03.2014

Wir besprachen die ver­gan­genen und zukün­fti­gen Ter­mine und bere­it­eten uns auf die Beiratssitzung(en) in der kom­menden Woche vor. Einige Inhalte waren z.B.: Die ersten Bele­gun­gen im Über­gangswohn­heim für Flüchtlinge im Schiff­bauer­weg haben stattge­fun­den. Am 27.3. ist das näch­ste Tre­f­fen ein­er “Unter­stützer­gruppe”. Wenn die stadtweite Unter­bringungssi­t­u­a­tion weit­er anges­pan­nt ist, sollte man u.E. nicht ein halbes Jahr… Weit­er­lesen »

Einwanderung von Neu-EU-Bürgerinnen und -Bürgern

Am Don­ner­stag wurde im Bremis­chen Land­tag die Druck­sache 18/871 Ein­wan­derung von Neu-EU-Bürg­er­in­­nen und -Bürg­ern — Antrag der Frak­tio­nen der SPD und Bünd­nis 90/Die Grü­nen beschlossen. In Vorar­beit dazu gab es im Feb­ru­ar eine Fach­ta­gung des Arbeit­skreis­es I der grü­nen Bürg­er­schafts­frak­tion, an der auch unsere Beiratsmit­glieder teilgenom­men haben. Der Antrag nimmt die Prob­lem­la­gen vor Ort auf… Weit­er­lesen »

Zuwanderung aus Bulgarien und Rumänien

Auch im Inter­net ist über diesen Ver­weis eine Doku­men­ta­tion (3,2 MB PDF mit 36 Seit­en) der Fach­ta­gung „Neue Nach­barn aus Bul­gar­ien und Rumänien im Land Bre­men“ der Lan­desar­beits­Ge­mein­schaft der Freien Wohlfahrt­spflege Bre­men e. V. vom 23. Novem­ber 2012 abruf­bar. Diese Doku­men­ta­tion fast aktuell den Sach­stand in den Bere­ichen Aufen­thalt­srecht, SGBII bzw. SGBXII-Zugang, Arbeit, Soziales, Bil­dung,… Weit­er­lesen »