Photovoltaik

Bürger sollen Energiesparen — Habeck: “Jede Kilowattstunde hilft”

Eine der Mel­dun­gen dazu: https://www.zdf.de/nachrichten/wirtschaft/habeck-bundesnetzagentur-energiesparen-ukraine-krieg-russland-100.html Auf die­ser Sei­te haben wir schon im Jahr 2009 auf das The­ma hin­ge­wie­sen. Unse­re Grü­ne Poli­tik ist eben nach­hal­tig ange­legt. 🙂 Es gibt hier unter dem Menü­punkt “Infos — Spa­ren Sie Strom” ent­spre­chen­de Bei­trä­ge. Unter ande­rem kann man eine klei­ne Excel­da­ti her­un­ter­la­den, mit deren Hil­fe man mit einem Strom­mess­ge­rät wesent­li­che Tei­le… Wei­ter­le­sen »

Photovoltaik — ein mehr oder weniger prominentes Beispiel

Wir möch­ten an die­ser Stel­le kei­ne Wer­bung für die Fir­men Hager, RTL oder den Prot­ago­nis­ten machen. Klar ist auch, das die Fami­lie rela­tiv zum Grö­pe­lin­ger Durch­schnitt im Luxus lebt mit einem sehr gro­ßem Haus, Swim­ming­pool, Whirl­pool, Sau­na, 2 Elek­tro­au­tos etc.. Aber ver­mut­lich im Leben vor­her und als “Rea­­li­­ty-TV-Mensch” eben auch ver­dient und nur zum Teil… Wei­ter­le­sen »

Warum Photovoltaik 2021 erste Wahl sein muss

Ein schö­nes Video, das auch für Anfän­ger gut erklärt, war­um eine Pho­to­vol­ta­ik­an­la­ge im Jahr 2021 so sinn­voll ist. Als Ein­spei­se­an­la­ge wie in dem Video erklärt. Oder alter­na­tiv für klei­ne­re Aus­ma­ße und Mie­ter auch als ste­cker­fer­ti­ge Bal­kon­so­lar­an­la­ge. Als Mie­ter­strom­an­la­ge ist es wohl trotz gesetz­li­cher Ände­run­gen noch zu kom­pli­ziert bzw. unsi­cher. Oder zur Opti­mie­rung des Eigen­ver­brauchs mit… Wei­ter­le­sen »

Möglichkeiten der Photovoltaik

Demons­trie­ren für ein bes­se­res Kli­ma kann man — aber das hilft ja nicht wei­ter. Man muss etwas machen. Ein sehr schö­nes Video lie­fert die­ser Tage “Mr. Bal­kon­so­lar­an­la­ge” aus dem nahen Rit­ter­hu­de: Genie oder Wahn­sinn?! — So löst man das welt­wei­te Ener­gie­pro­blem mit Solar! — PV erklärt Dar­aus kann man gut erken­nen, wel­chen gro­ßen Fort­schritt die… Wei­ter­le­sen »

Antrag in der Bürgerschaft: Bremen und Bremerhaven zu Solar Cities machen!

Ein schon län­ger über­fäl­li­ger Antrag, zu dem auch die Grü­nen Grup­pen aus dem Bre­mer Wes­ten einen klei­nen Bei­trag geleis­tet haben: 2020–06–05_Drs-20–424_cb576 Wenn man sich anschaut, wie güns­tig Strom aus Pho­to­vol­ta­ik gewor­den ist und wel­chen Bei­trag er zur Sen­kung der Miet­ne­ben­kos­ten leis­ten kann, dann muss es viel­mehr Pho­to­vol­ta­ik auf Dächern geben. Auch los­ge­löst vom Umwelt­schutz­ge­dan­ken, der natür­lich… Wei­ter­le­sen »

Die schon grosse Photovoltaikanlage

auf dem San­­der-Cen­­ter ist durch die Erwei­te­rung auf den Neu­bau­ten zur gröss­ten Pho­to­vol­ta­ik­an­la­ge Bre­mens gewor­den.  Der erzeug­te Strom auf den Neu­bau­ten wird dabei nach Aus­kunft des Dach­in­ha­bers auch von den Mie­tern abge­nom­men. Am 29.05. gab es die fei­er­li­che Ein­wei­hung mit Betei­li­gung des Umwelt­se­na­tors Dr. Loh­se. In Bre­men liegt die Ein­strah­lungs­in­ten­si­tät eher am unte­ren Ende der in… Wei­ter­le­sen »

Eine neue grössere Photovoltaikanlage im Stadtteil

Wie man im Stadt­teil sieht, bringt die Bre­Bau im Rah­men ihrer Gebäu­de­sa­nie­rung Zug um Zug auf geeig­ne­te Dächer Pho­to­vol­ta­ik­an­la­gen an. Der Päch­ter der Dach­flä­chen auf dem San­der Ein­kaufs­zen­trum hat­te im letz­ten Jahr kei­ne Pho­to­vol­ta­ik­an­la­ge mehr instal­liert und im Jahr 2011 den kras­sen Preis­rück­gang bei Solar­mo­du­len abge­war­tet. Recht­zei­tig vor der nächs­ten Sen­kungs­run­de der Ver­gü­tun­gen zum 01.01.2012 hat… Wei­ter­le­sen »