Allgemein

Positionspapier zur Monoklärschlammverbrennungsanlage im Industriehafen

Wir haben inner­halb der Stadt­teil­gruppe und der Beirats­frak­tion der Grü­nen in Gröpelin­gen ein Posi­tion­spa­pi­er erar­beit­et, das die wesentlichen Argu­mente für unsere Entschei­dung auf der heuti­gen Beiratssitzung um 19 Uhr im Nach­barschaft­shaus Helene Kaisen Beim Ohlen­hof bein­hal­tet: Posi­tion­spa­pi­er Grüne Gröpelin­gen KVA 2020 01

Leerstand beseitigen — das Wohnraumschutzgesetz praxisgerecht aktualisieren!

DIE ZEIT berichtet sehr inter­es­sant über ein Vorhaben in Berlin ana­log zu einem bere­its durchge­führten Vorhaben in Ham­burg: “Weg mit dem Geis­ter­haus” http://www.zeit.de/wirtschaft/2019–11/leerstand-wohnungsmarkt-wohnungspolitik-immobilien/komplettansicht Bre­men hat zwar 2018 auf Lan­desebene ein Wohn­raum­schutzge­setz erlassen, das aber irgend­wie untauglich für die Prax­is zu sein scheint. Weil es zur Anwen­dung konkrete kom­mu­nale Rechtsverord­nun­gen geben muss. Und diese dür­fen nicht… Weit­er­lesen »

Bewegungsinseln im Grünzug West

Wer dieser Tage durch den Grünzug West fährt, der wird an mehreren Stellen vielle­icht “selt­sam” anmu­tende Bau­maß­nah­men sehen. Da wer­den die 4 Bewe­gungsin­seln erstellt, die nach einem lan­gen Beratung­sprozess im Rah­men des Inte­gri­erten Entwick­lungkonzepts im Teil­pro­jekt “Gröpelin­gen bewegt” übrigge­blieben sind. Geplant war ein­mal viel mehr — man kon­nte aber nie­man­den find­en, der die Wartung und… Weit­er­lesen »

Seewenjestraße 88 (?)

Vor ca. 1,5 Jahren wur­den die ersten Bau­pläne im Beirat vorgestellt. Nun ist auch der ehe­ma­lige Gara­gen­hof leerge­zo­gen und abge­baut wor­den. Die Erdar­beit­en haben begonnen Der vorgelegte Plan sah damals 74 Woh­nun­gen von 1 bis 6 Zim­mer bzw. 32 bis 117 qm vor. Nach den gel­tenden Vorschriften waren 102 Fahrrad­ab­stellplätze auf dem Grund­stück nachzuweisen, die… Weit­er­lesen »

A281 — Oslebshausen

Zulet­zt gab es im Weser-Kuri­er Stim­men, das an der Baustelle des Weser­tun­nels nicht passiert. Den Ein­druck kann man aktuell gewin­nen. Allerd­ings ist in den Vor­monat­en die vorge­se­hene Fahrbahn­strecke umfan­gre­ich gerodet wor­den. Die Blick­ach­sen sind heute ganz andere als noch im let­zten Jahr. Auf der Beiratssitzung wurde von der DEGES das Baupro­jekt erk­lärt. Dem­nach wird es… A281 — Osleb­shausen” class=“readmore”>Weiterlesen »

Bildung des neuen Beirates 2019

In der Regel gibt es auf Beirat­sebene keine Koali­tionsver­hand­lun­gen wie es sie auf Ebene der Bürgerschaft/Landtag gibt. Das ergibt sich aus den Entschei­dungsmöglichkeit­en des Beirates und das viele Dinge die in den näch­sten 4 Jahren z.B. an Bauanträ­gen kom­men wer­den, heute noch gar nicht bekan­nt sind. Trotz­dem bere­it­et sich derzeit wohl jede Partei auf die… Weit­er­lesen »

Wahlstand am 18. und 25.5.2019 von 10 — 13 Uhr

Kom­men Sie doch bei uns vor­bei und informieren sich — gerne auch an ggf. vorhan­de­nen Wahlstän­den ander­er Parteien. Wir haben unseren Beirats­fly­er für Sie — falls Sie ihn nicht mit der Tage­s­post bekom­men haben. Unsere Kurz­in­for­ma­tion für die Land­­tags- und Stadt­bürg­er­schaftswahl eben­falls. Und ein paar neu­modisch genan­nt “Give-aways” wie eine unser­er beliebten kleinen Pap­p­wind­mühlen oder… Weit­er­lesen »

Bauvorhaben Ohlenhof-Carrée und im bisherigen Garagenhof gegenüber

Nach vie­len Monat­en ohne erkennbare Aktiv­itäten tut sich etwas: Die verbliebe­nen 3 großen Bäume wur­den (lei­der) gefällt. Die Gara­gen­tore wer­den für den anste­hen­den Abriss der Gara­gen abmon­tiert. Das kön­nte vllt. jet­zt der Auf­takt dafür sein, das die bei­den Bau­vorhaben auch tat­säch­lich starten. Der größte Zeitaufwand geht ja immer mit den Pla­nun­gen drauf, von denen man… Weit­er­lesen »