Ers­ter Schritt zur Sanie­rung der Sani­tär- und Umklei­de­trak­te von Schul­turn­hal­len

In unser Wahl­pro­gramm für die Bei­rats­wahl 2015 hat­ten wir auf­ge­nom­men, das wir uns für die Ver­bes­se­rung der Turn­hal­len­si­tua­ti­on ein­set­zen woll­ten. Ins­be­son­de­re ging es und um die Sani­tär­be­rei­che von Schul­turn­hal­len. Das Sport­amt ist dafür nicht zustän­dig, son­dern der Bereich Bil­dung, obwohl Schul­sport­hal­len zu einem Groß­teil auch von Sport­ver­ei­nen genutzt wer­den. Der Bereich Bil­dung denkt bei der Viel­zahl an Sanie­run­gen eher an Unter­richts­räu­me — und nicht an Turn­hal­len mit dem hohen Fremd­nut­zungs­an­teil. So ist die­ser Bereich immer hin­ten run­ter­ge­fal­len.

Bereits gleich nach der Bei­rats­wahl hat­ten WIR GRÜNE GRÖPELINGEN im Bei­rat eine Initia­ti­ve dazu ergrif­fen, die von den ande­ren Par­tei­en lei­der nicht mit­ge­tra­gen wur­de. Dito brach­te ein erneu­ter Vor­stoss im Herbst 2016 nicht die gewünsch­te Unter­stüt­zung aus dem ört­li­chen Sport­ver­ein.

Im Rah­men unse­rer poli­ti­schen Hin­ter­grund­ar­beit kann jetzt aller­dings ein Erfolg ver­bucht wer­den! Es gibt eine Par­la­ments­vor­la­ge von den Grü­nen und der SPD, die sich dem beson­de­ren Pro­blem der Schul­sport­hal­len wid­met und den Senat auf­for­dert, aus dem Sanie­rungs­pro­gramm 2018 und 2019 jeweils 2 Mio. Euro für die Sanie­rung von Sani­tär­an­la­gen bzw. Umklei­de­räu­men in Schul­sport­hal­len vor­zu­se­hen.

Wie zu hören ist, wird dabei die Sanie­rung eines die­ser Teil­kom­ple­xe mit ca. 700.000 Euro ver­an­schlagt, was uns auf den ers­ten Blick viel erscheint. Damit wäre die Situa­ti­on in nur 6 Schul­turn­hal­len zu ver­bes­sern.

Der Sani­tär­trakt der Schu­le Auf den Heu­en wird der­zeit saniert. Die Hal­le der Schu­le im Park ist in Flam­men auf­ge­gan­gen und soll (auf einer benach­bar­ten Flä­che) neu gebaut wer­den. Die Turn­hal­le Oslebs­hau­ser Heer­stra­ße soll im Zuge des Anbaus für dei 4. Klas­sen abge­ris­sen und neu gebaut wer­den. Der Cam­pus Ohlen­hof erhält mit dem Neu­bau auch eine Turn­hal­le. Die Fischer­hu­der Stra­ße wur­de nach dem Sil­versterbrand ggf. gleich mit saniert (?). Blei­ben aus unse­rer Sicht die Turn­hal­len Hal­merweg und ggf. Pas­to­ren­weg und GSW. Wobei Hal­merweg nach den Berich­ten der Vor­jah­re wohl Prio­ri­tät haben könn­te.

Par­la­ments­vor­la­ge „Sanie­run­gen in Schul­sport­hal­len kurz­fris­tig umset­zen und im Haus­halt 2018/2019 dar­stel­len!” der Bre­mi­schen Bür­ger­schaft

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.