Beiratssitzung vom 24.10.2018 im QBZ

Es gab einen kurzen Überblick über die Entwick­lung des QBZ. Das Haus ist mit­tler­weile ziem­lich gut mit diversen Aktiv­itäten im weitest­ge­hend Bil­dungs- und Lern­bere­ich aus­ge­lastet.

Dann wur­den die Maß­nahme vorgestellt, die im Bere­ich In den Wis­chen im Klein­gartengebi­et Walle/Gröpelingen angedacht sind. Es soll ein aktuell ca. 5 Kilo­me­ter  lange Wege­verbindung bess­er als bish­er herg­erichtet wer­den. Etwa vom Vogelschutzge­hölz ent­lang ein­er Tei­choase Rich­tung Waller Feld­mark­see. Die Fein­pla­nung dazu erfol­gt näch­stes Jahr. am 23.06.2019 ist nach dem phänom­e­nal guten Zus­pruch in diesem Jahr wieder ein Früh­som­mer­fest geplant.

Ein näch­ster Tage­sor­d­nungspunkt war die Vorstel­lung des Pro­jek­ts “Bewe­gungsin­seln” aus dem Inte­gri­erten Entwick­lung­spro­gramms (IEK) Gröpelin­gen. In diesem Rah­men wer­den an 4 Stellen im Grünzug West Bewe­gungs­geräte — Schaukel, Bal­anzierg­eräte, Klimm­stan­gen, Rutschen — aufgestellt. Dito gab es Infor­ma­tio­nen zu eini­gen anderen noch laufend­en Pro­jek­ten bzw. dem Prob­lem der fehlen­den laufend­en Bedarf­sträger­schaft, an der bish­er Investi­tionsvorhaben gescheit­ert sind.

Seit­ens des Ort­samtes kon­nte mit­geteilt wer­den, das das ASV die Zuständigkeit für die Bänke auf dem Bürg­er­meis­ter-Ehlers-Platz über­nom­men hat und zuge­sagt hat, die Bohlen der Bänke zu erneuern. WIR GRÜNEN hat­te auf der let­zten Baus-sitzung hierzu erneut nachge­fragt. Bzgl. zusät­zliche Sitzmöglichkeit­en wur­den Beton­quad­er vorgeschla­gen — das müsste in ein­er der näch­sten Bausitzun­gen ver­tieft wer­den.

Die Lan­desarchälo­gin stellt als let­zten Tage­sor­d­nungspunkt die erfol­gten Aus­grabungsar­beit­en auf dem Schützen­hofgelände in der Bromberg­er­straße vor. Siehe die Berichte dazu zuvor. Die Aus­grabun­gen sind mit­tler­weile wieder zugedeckt wor­den. Es soll ein Boden­denkmal beantragt wer­den.

Ins­ge­samt war es eine eher ruhige Beiratssitzung. Dafür gab es in den ver­gan­genen Wochen ja aber auch etliche große The­men in den Auss­chüssen mit auch guter Teil­nahme aus der Bevölkerung. Seit die Grü­nen mit an der Regierung sind, sind auch die Auss­chuss­sitzun­gen ja öffentlich.

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.