Heerstraße

Zusätzliche Papierkörbe/Mülleimer im Zentralbereich von Gröpelingen

Wir denken auch durch die hart­näck­ige Arbeit der GRÜNEN GRÖPELINGEN in den let­zten Jahren wurde im Dezem­ber 2016 beschlossen, das 19 zusät­zliche 70 Liter Müll­be­häl­ter an vorher definierten Stellen ange­bracht wer­den und vorhan­dene kleinere Müll­be­häl­ter durch größere Gefäße erset­zt wer­den. Die Umset­zung ist jet­zt geschehen. Die schwarz/grünen Müll­ge­fäße sollen evtl. noch kün­st­lerisch gestal­tet wer­den. Im… Weit­er­lesen »

Bauausschuss vom 18.01.2017

Es wur­den in dieser Sitzung im nicht-öffentlichen Teil eine Rei­he von Bauanträ­gen disku­tiert und ggf. auch entsch­ieden. Anson­sten wurde mit­geteilt, das die Straßensper­rung der Lin­den­hof­s­traße Höhe Gröpelinger Heer­straße wet­terbe­d­ingt und auch vom Reparatu­rum­fang (min­destens) in den Feb­ru­ar hineinge­ht. Es scheint so zu sein, das durch fehler­hafte Wasser­abläufe und Erd­durch­wüh­lun­gen von Nagetieren unter­halb des Pflasters Hohlräume… Weit­er­lesen »

2 weitere Haltestellen am Heerstraßenzug umgebaut

In den let­zten Leg­is­laturpe­ri­o­den war es nicht möglich, Cup-Hal­testellen in der Heer­straße durchzuset­zen — die Mehrheit des Beirates war dage­gen. Obwohl es mit dem Bau der Hafen­rand­straße die Verpflich­tung der Stadt­ge­meinde gibt, den Verkehr auf der Heer­straße zu reduzieren zu beruhi­gen. Wie dem auch sei der Umbau der Hal­testellen ist jet­zt in der Cup-Lösung durchge­führt… Weit­er­lesen »

Gröpelingens Gastronomieszene

Hä … was … äh … wie bitte? Jawoll — Gröpelinger Gas­tronomieszene. 😉 Das Erdgeschoss der Gröpelinger Heer­straße 175 war zulet­zt ille­gal an einen Sportwet­t­laden des Anbi­eters Tipi­co ver­mi­etet. Der Betreiber ist schlauer­weise an den nach Bau­recht legalen Stan­dort Gröpelinger Heer­straße 197 / Rit­ter­hud­er Str. 1 umge­zo­gen. In den Jahren zuvor wurde das Geschäft als… Weit­er­lesen »

Straßenbefragung zum Heerstraßenzug online

Ver­weis zur Befra­gung Der Gröpelinger Mar­ket­ing schreibt dazu: In vor­ange­gan­genen Stadt­pla­nung­sprozessen ist immer wieder das eher unat­trak­tive Erschei­n­ungs­bild des Heer­straßen­zugs im Bre­mer West­en beklagt wor­den. Der Sen­a­tor für Umwelt, Bau und Verkehr hat daher die Arbeit an einem „Cor­po­rate-Design-Konzept“ für die Straße beschlossen. Machen Sie mit! Sie kön­nen es von 2 Seit­en sehen: Je mehr… Weit­er­lesen »

Geschäftsentwicklung allgemein und im Bereich zwischen Morgenlandstr. und Lindenhofstr.

Jed­er wird wohl fest­stellen, das sich der Einzel­han­delsstruk­tur ent­lang der Gröpelinger Heer­straße stark aus­gedün­nt hat. Das hat­te natür­lich anfangs nach 1983 mit dem Kaufkraftver­lust im Stadt­teil als Folge der Schließung der AG Weser zu tun. Der kleine Facheinzel­han­del hat auch angesichts der Konkur­renz der großen Ket­ten aufgegeben und später dann mit dem Inter­nethandel, der heute… Weit­er­lesen »

Vollsperrung der Gröpelinger Heerstr. von Mitte Juni — September 2014

Auf der städtis­chen Verkehrs­dep­u­ta­tion­ssitzung der Bürg­er­schaft am let­zten Don­ner­stag wurde auch ein aktu­al­isiert­er Pla­nungs­bericht zur Erneuerung der Straßen­bahn­lin­inestrecke vorgelegt. Aus dem Bericht geht zur Bau­maß­nahme alles draus her­vor. Die Vollsper­rung der Gröpelinger Heer­straße für den Autoverkehr begin­nt am 16.06.2014. Wie sich der Verkehr ander­weit­ig verteilt, das wird man sehen müssen. Es wird aber wohl zu… Weit­er­lesen »

Bericht Beiratssitzung vom 26.02.2014

Im Jugend­freizei­theim Marien­werder Str. 6a mit gut besucht­en ca. 70 Gästen. Zunächst gaben wir die Neube­set­zung der Auss­chüsse „„Bil­dung …“, „Soziales …“, „Bau …“ mit Hanspeter Halle, Anne Hölt­ing und Christi­na Vogel­sang offiziell bekan­nt. Das Jugend­par­la­ment stellte seine verän­derte Satzung vor — diese wurde ein­stim­mig vom Beirat genehmigt. Satzung JuPa Fra­gen aus dem Pub­likum gab… Weit­er­lesen »

Baumfällungen an der Gröpelinger Heerstr. im Bereich Adelenstr.

sind zu sehen. Die Befas­sun­gen der let­zten Jahre mit dem The­ma haben gezeigt, das Fäl­lun­gen von Straßen­bäu­men nicht “ein­fach so” passieren. Vor der Fäl­lun­gen gibt es im Regelver­fahren auch eine Infor­ma­tion des Ort­samtes. Bei einem der 3 (?) Baum­stämme sieht man deut­lich die Aushöh­lung des Stammes: Dieser Baum (Gröpelinger Heer­str. 357) ist auch in der… Weit­er­lesen »

Anbindung der Ritterhuder Heerstr. an die A281 / Hafenrandstr.

Der aktuell gültige Flächen­nutzungs­plan sieht an dieser Stelle so aus: In der Pla­nung ist eine direk­te Abfahrt von der Rit­ter­hud­er Heer­str. zur A281 eingeze­ich­net. Ob diese auch gebaut wird, ste­ht erst­mal nicht zur Debat­te im Flächen­nutzungs­plan. Da ist zunächst wichtig, das es diese Pla­nung gibt. In der laufend­en Aktu­al­isierung sollte diese direk­te Anbindung raus­fall­en, da… A281 / Hafen­rand­str.” class=“readmore”>Weiterlesen »