Heerstraße

Parken gegen Bäume — Bäume gegen Parken

Eine Maß­nah­me des Umwelt­be­triebs ent­lang der Grö­pe­lin­ger Heer­stra­ße sorgt der­zeit für Auf­re­gung. Z.B. im stadt­ein­wär­ti­gen Bereich des Abschnitts zwi­schen der Mor­gen­land­stra­ße und der Moor­stra­ße. Was ist pas­siert? — In dem Abschnitt wur­den ca. 200 Stahl­pol­ler gesetzt. Sie­he das Foto: . In der Bre­mer Baum­schutz­ord­nung https://www.bauumwelt.bremen.de/umwelt/natur/baumschutz-31500  heisst es: § 3 Ver­bo­te­ne Maß­nah­men Es ist ver­bo­ten, geschütz­te Bäu­me… Wei­ter­le­sen »

Bautätigkeiten laufen trotz Corona Virus

Die Bau­ar­bei­ten in der Grö­pe­lin­ger Heer­stra­ße schei­nen gut vor­an­zu­kom­men. Wenn man bedenkt, das eini­ge Geschäf­te virus­be­dingt sowie­so geschlos­sen haben müs­sen, dann ist das aus heu­ti­ger Sicht eigent­lich ein gutes Zeit­fens­ter für die Bau­maß­nah­me. Man erkennt auf dem Foto auch gut die auf­grund der brei­te­ren Stra­ßen­bah­nen neue unter­schied­li­che Aus­füh­rung: Stadt­ein­wärts fährt die Bahn auf einer eige­nen… Wei­ter­le­sen »

Zusätzliche Papierkörbe/Mülleimer im Zentralbereich von Gröpelingen

Wir den­ken auch durch die hart­nä­cki­ge Arbeit der GRÜNEN GRÖPELINGEN in den letz­ten Jah­ren wur­de im Dezem­ber 2016 beschlos­sen, das 19 zusätz­li­che 70 Liter Müll­be­häl­ter an vor­her defi­nier­ten Stel­len ange­bracht wer­den und vor­han­de­ne klei­ne­re Müll­be­häl­ter durch grö­ße­re Gefä­ße ersetzt wer­den. Die Umset­zung ist jetzt gesche­hen. Die schwarz/grünen Müll­ge­fä­ße sol­len evtl. noch künst­le­risch gestal­tet wer­den. Im… Wei­ter­le­sen »

Bauausschuss vom 18.01.2017

Es wur­den in die­ser Sit­zung im nicht-öffen­t­­li­chen Teil eine Rei­he von Bau­an­trä­gen dis­ku­tiert und ggf. auch ent­schie­den. Ansons­ten wur­de mit­ge­teilt, das die Stra­ßen­sper­rung der Lin­den­hof­stra­ße Höhe Grö­pe­lin­ger Heer­stra­ße wet­ter­be­dingt und auch vom Repa­ra­tur­um­fang (min­des­tens) in den Febru­ar hin­ein­geht. Es scheint so zu sein, das durch feh­ler­haf­te Was­ser­ab­läu­fe und Erd­durch­wüh­lun­gen von Nage­tie­ren unter­halb des Pflas­ters Hohl­räu­me… Wei­ter­le­sen »

2 weitere Haltestellen am Heerstraßenzug umgebaut

In den letz­ten Legis­la­tur­pe­ri­oden war es nicht mög­lich, Cup-Hal­­te­stel­­len in der Heer­stra­ße durch­zu­set­zen — die Mehr­heit des Bei­ra­tes war dage­gen. Obwohl es mit dem Bau der Hafen­rand­stra­ße die Ver­pflich­tung der Stadt­ge­mein­de gibt, den Ver­kehr auf der Heer­stra­ße zu redu­zie­ren zu beru­hi­gen. Wie dem auch sei der Umbau der Hal­te­stel­len ist jetzt in der Cup-Lösung durch­ge­führt… Wei­ter­le­sen »

Gröpelingens Gastronomieszene

Hä … was … äh … wie bit­te? Jawoll — Grö­pe­lin­ger Gas­tro­no­mie­sze­ne. 😉 Das Erd­ge­schoss der Grö­pe­lin­ger Heer­stra­ße 175 war zuletzt ille­gal an einen Sport­wett­la­den des Anbie­ters Tipi­co ver­mie­tet. Der Betrei­ber ist schlau­er­wei­se an den nach Bau­recht lega­len Stand­ort Grö­pe­lin­ger Heer­stra­ße 197 / Rit­ter­hu­der Str. 1 umge­zo­gen. In den Jah­ren zuvor wur­de das Geschäft als… Wei­ter­le­sen »

Straßenbefragung zum Heerstraßenzug online

Ver­weis zur Befra­gung Der Grö­pe­lin­ger Mar­ke­ting schreibt dazu: In vor­an­ge­gan­ge­nen Stadt­pla­nungs­pro­zes­sen ist immer wie­der das eher unat­trak­ti­ve Erschei­nungs­bild des Heer­stra­ßen­zugs im Bre­mer Wes­ten beklagt wor­den. Der Sena­tor für Umwelt, Bau und Ver­kehr hat daher die Arbeit an einem „Cor­­po­ra­­te-Design-Kon­­zept“ für die Stra­ße beschlos­sen. Machen Sie mit! Sie kön­nen es von 2 Sei­ten sehen: Je mehr… Wei­ter­le­sen »

Geschäftsentwicklung allgemein und im Bereich zwischen Morgenlandstr. und Lindenhofstr.

Jeder wird wohl fest­stel­len, das sich der Ein­zel­han­dels­struk­tur ent­lang der Grö­pe­lin­ger Heer­stra­ße stark aus­ge­dünnt hat. Das hat­te natür­lich anfangs nach 1983 mit dem Kauf­kraft­ver­lust im Stadt­teil als Fol­ge der Schlie­ßung der AG Weser zu tun. Der klei­ne Fach­ein­zel­han­del hat auch ange­sichts der Kon­kur­renz der gro­ßen Ket­ten auf­ge­ge­ben und spä­ter dann mit dem Inter­net­han­del, der heu­te… Wei­ter­le­sen »

Vollsperrung der Gröpelinger Heerstr. von Mitte Juni — September 2014

Auf der städ­ti­schen Ver­kehrs­de­pu­ta­ti­ons­sit­zung der Bür­ger­schaft am letz­ten Don­ners­tag wur­de auch ein aktua­li­sier­ter Pla­nungs­be­richt zur Erneue­rung der Stra­ßen­bahn­li­ni­n­e­stre­cke vor­ge­legt. Aus dem Bericht geht zur Bau­maß­nah­me alles draus her­vor. Die Voll­sper­rung der Grö­pe­lin­ger Heer­stra­ße für den Auto­ver­kehr beginnt am 16.06.2014. Wie sich der Ver­kehr ander­wei­tig ver­teilt, das wird man sehen müs­sen. Es wird aber wohl zu… Wei­ter­le­sen »

Bericht Beiratssitzung vom 26.02.2014

Im Jugend­frei­zeit­heim Mari­en­wer­der Str. 6a mit gut besuch­ten ca. 70 Gäs­ten. Zunächst gaben wir die Neu­be­set­zung der Aus­schüs­se „„Bil­dung …“, „Sozia­les …“, „Bau …“ mit Hans­pe­ter Hal­le, Anne Höl­ting und Chris­ti­na Vogel­sang offi­zi­ell bekannt. Das Jugend­par­la­ment stell­te sei­ne ver­än­der­te Sat­zung vor — die­se wur­de ein­stim­mig vom Bei­rat geneh­migt. Sat­zung JuPa Fra­gen aus dem Publi­kum gab… Wei­ter­le­sen »