ÖPNV

Grüner wird es nicht ;-)

Im Zeit­plan konn­ten die neu­en Stra­ßen­bahn­glei­se im Heer­stra­ßen­zug ver­legt wer­den — jetzt mit der Hoch­le­gung nur einer Schie­nen­stre­cke. Der Stre­cken­ab­schnitt der Have­mann­stra­ße (Foto) muss­te von zwei auf eine Spur redu­ziert wer­den. Im direk­ten Anschluss haben die ange­kün­dig­ten Lang­zeit­bau­ar­bei­ten im Bereich des Stra­ßen­bahn­de­pots Fahrt auf­ge­nom­men.  

Neue Visualisierung des BSAG Depots 2023

In das Inter­net sind 2 neue Visua­li­sie­run­gen vom Neu­bau des Stra­ßen­bahn­de­pots Grö­pe­lin­gen ein­ge­stellt wor­den, die einen bes­se­ren Ein­druck vom Aus­se­hen der zukünf­ti­gen Anla­ge ver­mit­teln. Gut erkenn­bar ist die zukünf­ti­ge Tren­nung zwi­schen dem öffent­li­chen Bereich und dem Betriebs­be­reich der BSAG, was eine wesent­li­che Plan­an­for­de­rung war. Auch das Gebäu­de des Poli­zei­kom­mis­sa­ri­ats ist erst­mals (?) mit einer roten… BSAG Depots 2023” class=“readmore”>Weiterlesen »

Bautätigkeiten laufen trotz Corona Virus

Die Bau­ar­bei­ten in der Grö­pe­lin­ger Heer­stra­ße schei­nen gut vor­an­zu­kom­men. Wenn man bedenkt, das eini­ge Geschäf­te virus­be­dingt sowie­so geschlos­sen haben müs­sen, dann ist das aus heu­ti­ger Sicht eigent­lich ein gutes Zeit­fens­ter für die Bau­maß­nah­me. Man erkennt auf dem Foto auch gut die auf­grund der brei­te­ren Stra­ßen­bah­nen neue unter­schied­li­che Aus­füh­rung: Stadt­ein­wärts fährt die Bahn auf einer eige­nen… Wei­ter­le­sen »

Quartiersbus Linie 82

Den Bei­rat erreicht die Mit­tei­lung, das ab dem 31.08.2020 das Fahr­an­ge­bot aus­ge­dehnt wer­den soll. Kon­kret soll der Bus dann  Mo. — Fr. von ca. 6:00 Uhr bis 19:30 Uhr im 30-Min­u­­ten­­takt fah­ren und sams­tags von 9:05 bis 17:05 Uhr mit dort einer Lücke um 12:05 Uhr. D.h., es fällt die heu­ti­ge oft monier­te Lücke am… Wei­ter­le­sen »

BSAG Veranstaltung am 11. Januar 2020

Unser am 12.03.2019 mit 91 Jah­ren ver­stor­be­ner lang­jäh­ri­ger ehe­ma­li­ger Frak­ti­ons­vor­sit­zen­de Hel­mut Kas­ten wür­de es nicht gut fin­den und hat sich bis zuletzt für den Erhalt der alten Wagen­hal­le bzw. zumin­dest eines Teils der Außen­mau­er zur Grö­pe­lin­ger Heer­stra­ße hin ein­ge­setzt. Aber da war nichts zu machen. Altes geht — Neu­es kommt.   Bis auf die Tra­fo­sta­ti­on… BSAG Ver­an­stal­tung am 11. Janu­ar 2020” class=“readmore”>Weiterlesen »

Ist das zu “verrückt” gedacht?

Der Weser-Kurier berich­tet über die neu­es­ten Pend­ler­zah­len in Bre­men: https://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-wirtschaft_artikel,-immer-mehr-bremer-und-niedersachsen-pendeln-zum-arbeitsplatz-_arid,1885518.html Die gröss­te Pend­ler­grup­pe kommt dem­nach aus dem Land­kreis Oster­holz. Es gibt die Stra­ßen­bahn­ver­län­ge­rung der Linie 4 nach Lili­en­thal. Es ist die Ver­län­ge­rung der Linie 8 nach Stuhr/Weyhe geplant. Also war­um nicht mal dar­über nach­den­ken, wie der Land­kreis Oster­holz an Bre­men ange­bun­den ist und ob vllt.… Wei­ter­le­sen »

Beiratssitzung vom 15.05.2019

Das war die ver­mut­lich letz­te Bei­rats­sit­zung vor der Wahl am 26.5.2019. Am Anfang der Sit­zung gab es eine Schwei­ge­mi­nu­te für den über Jahr­zehn­te im Bei­rat sehr akti­ven und kürz­lich ver­stor­be­nen Hel­mut Kas­ten. Die neue Lei­te­rin des Poli­zei­re­viers Grö­pe­lin­gen stell­te sich offi­zi­ell kurz vor. Am Poli­zei­re­vier sind die Zustän­dig­keit für die Kon­takt­po­li­zis­ten und die Ver­kehrs­sach­be­ar­bei­tung ver­blie­ben.… Wei­ter­le­sen »

Parken — ja wo denn?

Auf der letz­ten Sit­zung des Ver­kehrs­aus­schus­ses am 25.04.2019 ging es u.a. auch um die Fra­ge des Par­ken. Schon vor ca. 2 Jah­ren hat es eine umfang­rei­che Anlie­ger­be­tei­li­gung gege­ben, als der Schul­flä­che Fischer­hu­der Stra­ße neu gestal­tet wur­de. In die­sem Rah­men ist auch eine Nut­zung des Eck­be­reichs zur Mor­gen­land­stra­ße für die Schu­le vor­ge­se­hen und die bis­he­ri­gen Park­plät­ze… Wei­ter­le­sen »

2 weitere Haltestellen am Heerstraßenzug umgebaut

In den letz­ten Legis­la­tur­pe­ri­oden war es nicht mög­lich, Cup-Hal­­te­stel­­len in der Heer­stra­ße durch­zu­set­zen — die Mehr­heit des Bei­ra­tes war dage­gen. Obwohl es mit dem Bau der Hafen­rand­stra­ße die Ver­pflich­tung der Stadt­ge­mein­de gibt, den Ver­kehr auf der Heer­stra­ße zu redu­zie­ren zu beru­hi­gen. Wie dem auch sei der Umbau der Hal­te­stel­len ist jetzt in der Cup-Lösung durch­ge­führt… Wei­ter­le­sen »