SAACKE macht die Fertigung offenbar doch nicht dicht

Das wird heu­te jeden­falls im Weser-Kurier berich­tet. Dem­nach fal­len bis Ende 2022 100 von 450 Arbeits­plät­zen weg. Aber die Fer­ti­gungs­stät­te in Oslebs­hau­sen in der Rei­her­stra­ße bleibt offen­bar redu­ziert bestehen.

https://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-wirtschaft_artikel,-teil-der-arbeitsplaetze-bei-saacke-in-bremen-gerettet-_arid,1973517.html

Artikel kommentieren

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.