Bebau­ungs­plä­ne

Stel­lung­nah­men zu Plan­vor­ha­ben

Für die Aus­schuss­sit­zung am 23.04.2014 wur­den von uns Ent­wür­fe für Stel­lung­nah­men zum Flä­chen­nut­zungs­plan, zum Land­schafts­pro­gramm und zum Lärm­ak­ti­ons­plan erstellt, die dann auch so beschlos­sen wur­den. Stel­lung­nah­me Grö­pe­lin­gen Lärm­ak­ti­ons­plan April 2014 In die­sem Bereich ist ein­fach viel durch Bun­des­ge­set­ze vor­ge­ge­ben — das muss man wis­sen. Stel­lung­nah­me Grö­pe­lin­gen Land­schafts­pro­gramm April 2014 Für einen Teil­be­reich zwi­schen den Glei­sen der Hafen­bahn… Wei­ter­le­sen »

Aus­schuss „Wirt­schaft …” am 06.02.2013 um 18:30 Uhr

im Orts­amt West, Sit­zungs­saal im 3. Ober­ge­schoss. Ers­ter Tages­ord­nungs­punkt war die Neu­auf­stel­lung des Land­schafts­pro­gramms im Zuge der Neu­auf­stel­lung des Flä­chen­nut­zungs­plans. Alle Infor­ma­tio­nen dazu kön­nen der ein­ge­rich­te­ten Inter­net­sei­te ent­nom­men wer­den. Betei­li­gen Sie sich mit eige­nen Ide­en! Von uns initi­iert gab es dann das The­ma „Spiel­hal­len — Sport­wett­lä­den — Ver­gnü­gungs­stät­ten” ange­spro­chen wer­den. Fra­gen waren z.B.: Zum Auto­ma­ten­spiel: Wo ist die Gren­ze… Wei­ter­le­sen »

Ergän­zung zur Bei­rats­sit­zung vom 17.10.2012

Wir haben im Nach­gang auch eine Ant­wort zur ehe­ma­li­gen Müll­de­po­nie Pfer­de­wei­de erhal­ten. Das Gebiet ist im Bebau­ungs­plan 2182 erfasst. Dort heisst es: Die ehe­ma­li­ge Müll­de­po­nie befin­det sich zwi­schen dem Schwar­zen Weg und der Schrage­str. Die im Bebau­ungs­plan genann­te Auf­schüt­tung wur­de im süd­li­chen Teil der Flä­che 2007 mit Lehm­bo­den her­ge­stellt. Der nörd­li­che Teil wurde/wird mit Bau­schutt… Wei­ter­le­sen »

Bei­rats­sit­zung am 17.10.2012

im Bür­ger­haus Oslebshau­sen, Am Non­nen­berg 40, 28237 Bre­men mit ca. 30 Gäs­ten. Herr Ger­hardt vom Grö­pe­lin­ger Mar­ke­ting stell­te das neue Grö­pe­lin­ger Logo vor: Das Jugend­frei­zeit­heim Oslebshau­sen bat dar­um, das der Bei­rat den Antrag auf Geneh­mi­gung einer Spiel­hal­le in unmit­tel­ba­rer Nähe u.a. zum Spiel­platz Auf den Heu­en in der Oslebshau­ser Heer­str. 178 ableh­nen möge. Das hat­te… Wei­ter­le­sen »

Kurz­be­richt Bau­aus­schuss vom 23.06.2010

In der ört­li­chen Pres­se wur­de bereits über den unglück­li­chen Ablauf der Bau­ge­neh­mi­gung für den Bau des Ros­s­­mann-Mar­k­­tes auf dem ehe­ma­li­gen Nor­­fag-Gelän­­de berich­tet. Das ASV stell­te eine Lösung vor, die ein Ver­bot der Aus­fahrt „Am Krä­hen­berg” nach rechts in den Krä­hen­berg vor­sah. Damit wäre aber wei­ter­hin eine Zufahrt von Gramb­ke kom­mend über die Sei­ten­stra­ßen „Amsel­str., Doh­len­str.,… Wei­ter­le­sen »

Stadt­teil­por­träts

Im Rah­men der Über­ar­bei­tung des Flä­chen­nut­zungs­plans haben die Orts­äm­ter in Zusam­men­ar­beit mit den Bei­rä­ten Kurz­por­träts der Stadt­tei­le erstellt. Die­se Aus­stel­lung wan­dert dem­nächst durch alle Stadt­tei­le. Kann aber auch jetzt im Inter­net ange­se­hen wer­den. Ver­weis zu den Stadt­teil­por­träts

Bebau­ungs- und Flä­chen­nut­zungs­plä­ne

Die Inter­­net-Ange­bo­­te der Ver­wal­tung sol­len bes­ser und bür­ger­freund­li­cher aus­ge­baut wer­den. Das Pro­blem ist, das auch der inter­es­sier­te Bür­ger unter Umstän­den Mühe hat, die ‚wich­ti­gen‘ Sei­ten im Inter­net zufin­den. Über die­sen Ver­weis kom­men Sie auf die Sei­te des Bau­res­sorts mit einem Über­sichts­plan der vor Ort gül­ti­gen Bau­plä­ne. Sie kön­nen so also sehr oft sehen, wel­cher Bebau­ungs­plan… Wei­ter­le­sen »

Bau­recht

Das Bau­recht ist bekannt­lich sehr kom­pli­ziert. Zum Ein­stieg haben wir ein­mal den Grob­ab­lauf dar­ge­stellt. „Der Bebau­ungs­plan als Grund­la­ge der städ­te­bau­li­chen Ent­wick­lung und Ord­nung”