Denkmalschutz

Fördermöglichkeiten für private Modernisierungsmaßnahmen im Humann-Viertel

In das Gesamt­paket für das Inte­gri­erte Entwick­lung­spro­gramm Gröpelin­gen ist neben der Co-Finanzierung aus Mit­teln der bun­des­ge­set­zlichen Städte­bauförderung und der europa­grechtlichen EFRE-Förderung auch ein klein­er Part der Förderung aus Denkmalschutzmit­teln aufgenom­men wor­den. Diese sieht eine Konzen­tra­tion auf das Human­nvier­tel vor, weil es hier noch ältere Architek­tur gibt, für die eine Finanzierung möglich ist. Jet­zt wird die… Weit­er­lesen »

Bericht von der Ausschuss-sitzung am 6.7.2016 — Sonstige Themen

Sanierung der Grü­nen Dock­straße im Abschnitt zwis­chen Mor­gen­land­straße und Lin­den­hof­s­traße. Dafür ste­hen nun­mehr 150.000 Euro bere­it — weniger als zuvor gedacht. Fol­gen­des soll real­isiert wer­den: Der bish­er geteilte Fußweg mit dem rot gepflasterten Rad­weg in der Mitte wird so geän­dert, das die roten Steine des Rad­weg zur Seite der Kita gelegt wer­den und es nur… Weit­er­lesen »

Geeststr. — Denkmalschutz

In der Geeststr. hat ein mehrere Jahre offen­bar leer­ste­hen­des Eck­haus einen neuen Käufer gefun­den. Dieser saniert es ger­ade. Das ist ein­er­seits natür­lich gut, wenn der Wohn­raum wieder genutzt wer­den sollte. Ander­er­seits wird auch eine Außen­wärmedäm­mung ange­bracht, die den ursprünglichen Charak­ter des Haus­es wohl endgültig ver­schwinden lässt. Klug im Sinne der kün­fti­gen möglichen Wert­steigerung ist dies… Weit­er­lesen »